Switzerland

Das meint BLICK zum YB-Triumph: Dieser Schritt in Europa ist doch recht gross

Eine ganz wichtige Maxime im Sport ist es, die Gunst einer Stunde zu nutzen wissen. Eine von Haus aus bessere Mannschaft dann am Wickel zu packen, wenn sie schwächelt. Und nicht loszulassen, bis sie sich nicht mehr befreien kann.

YB hat das international in K.-o.-Spielen noch nicht allzu oft geschafft. 2010 gegen ­Fenerbahçe Istanbul, 2016 ­gegen Schachtar Donezk, 2017 gegen Dynamo Kiew und 2018 gegen Dinamo Zagreb. Das wars.

Und nun also Bayer Leverkusen (hier gehts zum Matchbericht). Als Nummer 24 von Europa immer noch kein ganz Grosser. Aber einer aus der Garde danach. Und dieser schwächelte gerade mal stark genug, dass er sich nicht mehr aus den Klauen des Berner Bärs befreien konnte.

Dieser Erfolg ist aus zweierlei Gründen bemerkenswert: Zum einen, weil dies nach dem ­Doublegewinn 2020 und dem sich abzeichnenden vierten Meistertitel in Serie der einzig mögliche Verbesserungsschritt für YB im Jahr 2021 war.

Und zum anderen, weil man so dem FC Basel international einen kleinen Schritt näher kam. Natürlich: Der FCB erreichte Halb- und Viertelfinal der ­Europa League sowie dreimal die Achtelfinals in der Champions League. Er ist trotz verpasster Europa-League-Gruppenphase immer noch die Nummer 28 in Europa.

YB ­seinerseits ist im Klub-Ranking gerade mal unter die besten 50 vorgestossen. Immerhin aber vor Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, Leicester oder die AC Milan. Und das ist schon mal schön.

Zumal auch in diesem Fall gilt: Man kann nicht den übernächsten vor dem nächsten Schritt machen. Dieser war dann doch recht gross.

Football news:

Messi, Dembélé, Langle, de Jong, Pedri und Dest - am 30.Spieltag der Champions League treffen Real Madrid und der FC Barcelona aufeinander
Benzema, Kroos, Vinicius, Valverde und Militao - zum Auftakt von Real Madrid empfängt Real Madrid am 30.Spieltag in der Liga den FC Barcelona
Andrea Pirlo: Ich hoffe, dass ich Ronaldo, Morata und Dibalo irgendwann gleichzeitig einsetzen kann
Zlatan traf im Spiel gegen Parma. Für ihn ist es die achte rote Karte in der Liga Top 5
Fernando Llorente: Conte ist seit mehr als einem Jahr Trainer, aber er möchte arbeiten
Mbappé war 19-mal Tor+Assist in der 1.Liga für PSG. Nur Messi hat in dieser Zeit mehr in den Top 5 der Liga, Stürmer Kilian Mbappé hat in diesem Spiel ein Tor erzielt. Er schaffte beide Treffer in einem Ligaspiel für PSG zum 19.Mal
Flick über die Reaktion mit PSG in die Champions League: Die Bayern müssen Wunden lecken. Ich hoffe, dass wir ins Halbfinale kommen. Schwer zu akzeptieren, wenn man 1:0 führt und dann so ein Tor verpasst, auch weil alle über 90 Minuten eine tolle Einstellung gezeigt haben. Heute sieht es eher nach verlorenen zwei Punkten aus