Switzerland

Corona-Demonstration in Bern: Aggressionen gegen Polizisten und eine Reverenz an Ueli Maurer

Die Polizei hat eine unbewilligte Kundgebung von Gegnern der Corona-Massnahmen in Bern aufgelöst. Laut Sicherheitsdirektor Reto Nause wurde ein möglicher «Sturm aufs Bundeshaus» verhindert. Einige Demonstranten erwiesen auch Bundesrat Ueli Maurer ihre Reverenz.

Die Polizei hat die unbewilligte Demonstration gegen Corona-Massnahmen auf dem Bundesplatz aufgelöst.

Die Polizei hat die unbewilligte Demonstration gegen Corona-Massnahmen auf dem Bundesplatz aufgelöst.

Peter Klaunzer / Keystone

Die Szenerie bei Demonstrationen gegen Corona-Massnahmen wird dramatischer. Am Donnerstagabend entwickelte sich die Kundgebung auf dem Bundesplatz in Bern derart, dass sich Sicherheitsdirektor Reto Nause offensichtlich an den Sturm von Trump-Anhängern aufs Capitol in Washington erinnert fühlte. Die Polizei habe einen möglichen Sturm aufs Bundeshaus verhindert, twitterte er und dankte den Einsatzkräften für ihr Vorgehen.

Football news:

In 10 Spielen in dieser Saison erzielte Salah 10 Tore und gab 4 Vorlagen in 10 Spielen in dieser Saison
Kuman über Pedrys Vertrag: Ich setze keine Rücktritte ein. Es ist wichtig, die besten Spieler im Verein zu halten
Die dänischen Nationalspieler hatten am Vorabend des WM-Qualifikationsspiels 2022 gegen Moldawien am 9. Oktober eine Party am Pool im Hotel mit halb verzückten Mädchen veranstaltet
Mourinho trank Whisky mit McGregor in Rom und schenkte ihm ein Roma-T-Shirt mit der Nummer 10. Conor nannte den Trainer eine Legende
Mané erzielte sein 100. Er ist der dritte Spieler in der Geschichte, der diese Marke ohne Elfmeter erreicht hat
Kuman über die Zukunft: Daran gewöhnt, dass darüber gesprochen wird. Ich konzentriere mich nicht auf Emotionen. Ich werde alles für Barça tun
Dani Alves über Messi und Neymar: Barcelona hat mehr als nur Spieler verloren. Der ehemalige Barcelona-Verteidiger Dani Alves hat sich über den Abgang von Neymar und Lionel Messi aus dem Klub geäußert