Switzerland

Britische Regierung streicht Essensgutscheine für Kinder – FC Liverpool schreitet ein

Der FC Liverpool unterstützt Kinder und Familien mit Essen. Bild: keystone

Britische Regierung streicht Essensgutscheine für Kinder – FC Liverpool schreitet ein

Noch im Juni durften englische Familien aufatmen. Die britische Regierung entschied, dass rund 1,3 Millionen Kinder auch während der Sommerferien und anderen schulfreien Tagen ihre Schulmahlzeiten, respektive Essensgutscheine erhalten. Das verdankten sie dem Engagement von Fussball-Nationalspieler Marcus Rashford, der sich damals mit einem offenen Brief an die Regierung gewandt hatte.

Doch nun legte das Parlament wieder eine Kehrtwende hin. Mit 322 zu 261 Stimmen lehnten hauptsächlich die konservativen «Tories» einen Vorschlag ab, wonach das Angebot bis zu den Ostern 2021 verlängert werden sollte. Damit hätte insbesondere ärmeren Familien geholfen werden sollen, die von der Coronavirus-Pandemie besonders stark betroffen sind.

Politiker aus der Labour-Partei, von denen der Vorschlag zur Verlängerung des Programms kam, reagierten empört. «Heute habe ich dafür gestimmt, dass die bedürftigen Kinder in unserem Land etwas zu Essen kriegen. Die ‹Tories› haben dafür gestimmt, sie hungern zu lassen», schrieb beispielsweise die Abgeordnete Angela Rayner.

Derweil hat der FC Liverpool, ganz nach dem Vorbild vom beim Erzrivalen Manchester United spielenden Marcus Rashford, selbst Initiative ergriffen.

Gemäss der Zeitung «Liverpool Echo» wird das Nachbarschaftsprogramm «Red Neighbours» des englischen Meisters rund 1000 Gratis-Mahlzeiten an Familien im und um den Bezirk Anfield verteilen. Des weiteren spendet der Klub für die Ferien Frühstückspakete an alle 25 Schulen in den Quartieren Anfield und Kirkby. Die Schulen können das Essen dann an die Schüler weitergeben.

In den Paketen, die die Familien direkt erhalten, sollen zudem saisonale Rezepte und die entsprechenden Zutaten dafür enthalten, damit Kinder und Eltern gemeinsam kochen können.

Darüber hinaus spendet der Liverpool FC 200'000 Pfund (rund 237'000 Schweizer Franken) an die North Liverpool Foodbank. Die Organisation versorgt Menschen, die in Armut leben mit Notrationen und bereitet sich derzeit auf einen «besonders schwierigen Winter» vor.

Auch Stadtrivale Everton hat ein Programm, um die Kinder aus Liverpool zu unterstützen. Die «Toffees» liefern während den Ferien regelmässig Essenspakete an lokale Schulen. (abu)

ManUnited, Liverpool und? Diese Klubs wurden in England schon Meister

Kannst du Dele Allis Jubelgeste besser als unsere Redaktion?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kinder wurden aufgefordert, einen Rolls-Royce zu designen. Die Resultate sind genial

Partymobile, die mit Honig betrieben werden und Autos, die mit allen Kreaturen des Universums sprechen können – Kinder an die Macht!

Rolls-Royce ist nicht gerade bekannt dafür, innovative Designs umzusetzen. Die Luxusmarke steht für Beständigkeit, Kontinuität ... eigentlich veränderte sich das grundlegende Design ihrer Autos über die Jahrzehnte nur gering.

Umso erfreulicher, dass Rolls-Royce im April einen Designwettbewerb für Kinder bis 16 Jahre ankündigte, die während der COVID-19-Pandemie zuhause im Lockdown sassen. Das gesamte Designteam des Automobilherstellers begutachtete jede Einsendung, um die Gewinner zu …

Link zum Artikel

Football news:

Tebas über Messi: ich Möchte Leo in La Liga genauso sehen wie Mourinho, Pep, Klopp, Ronaldo
Abschied von Maradona in Argentinien: es gab nur Angehörige, die neben Ihren Eltern beerdigt wurden
Maradona wurde in der Nähe von Buenos Aires neben seinen Eltern begraben
Mourinho über Maradona: Seinen Fußball können wir bei Google finden, aber Diego wird es dort nicht finden. Ich vermisse ihn
Fabio Capello:gegen solch ein mittelmäßiges Real Madrid hätte Inter auch besser spielen können
Ibrahimovic traf in Mailand auf Schweden
Tottenham Hotspur erzielte Winx aus 49 Metern. Es ist das 3.Ergebnis in der Europa League, alles-in dieser Ziehung