Switzerland

BLS-Subventionsaffäre: BLS-Chefs geraten ins Visier der Justiz

Das Bundesamt für Verkehr wirft der BLS Betrug vor. Das Berner Bahnunternehmen weist die Anschuldigungen zurück. Ein Bericht fördert neue Details ans Licht.

Der ehemalige BLS-Chef Bernard Guillelmon muss nun auch mit juristischen Folgen der Subventionsaffäre rechnen.

Der ehemalige BLS-Chef Bernard Guillelmon muss nun auch mit juristischen Folgen der Subventionsaffäre rechnen.

Foto: Adrian Moser

Analog zu den ehemaligen Postauto-Chefs wird nun auch gegen die BLS-Führungsriege strafrechtlich ermittelt. Am Dienstag machte das Bundesamt für Verkehr (BAV) seine Drohung wahr und teilte mit, es reiche Strafanzeige bei der Berner Staatsanwaltschaft ein. Momentan richtet sich diese gegen unbekannt, selbstredend ist dabei aber die BLS-Chefetage im Fokus. «Im Vordergrund stehen Betrug und Urkundenfälschung, dazu Subventionsdelikte», schreibt das BAV auf Nachfrage. Dass die BLS jahrelang zu hohe Abgeltungen bezogen hat, räumte das Berner Bahnunternehmen bereits ein. Es geht um einen Betrag von rund 90 Millionen Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Napoli gab Milik Marseille für 1,5 Jahre mit obligatorischer Ablöse für 8+5 Millionen Euro
Liverpool hat 34 Punkte in 19 spielen - das schlechteste Ergebnis seit der Saison 2015/16
Klopp über das 0:1 gegen Burnley: ein Echter Schlag ins Gesicht. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat am 18.Spieltag der Premier League gegen Burnley einen Echten Schlag ins Gesicht versetzt. Dafür bin ich verantwortlich - hier ist die einfachste Erklärung
Atletico führt mit 7 Punkten Vorsprung von Real Madrid in der Liga und hat das Spiel in der Reserve
Liverpool gewinnt 5 Spiele in Folge nicht. Das Team von Klopp wiederholte die schlechteste Serie seit 4 Jahren
Die Serie der Reds ohne Niederlage an der Anfield Road im Rahmen der APL wurde unterbrochen. Sie hat 68 Spiele absolviert. Die Mannschaft von Jürgen Klopp hat in der Meisterschaft drei Jahre und 273 Tage nicht verloren
Liverpool hat 4 Spiele in Folge nicht erzielt