Switzerland
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

«Bachelor»-Kandidatin Rebekka servierte Ex-Freund für ihren Traum ab: Ultimatum wegen Unterwäsche-Fotos

Rebekka (21) lässt sich nichts von einem Mann vorschreiben. Die Thurgauerin servierte vor einem halben Jahr ihren Ex-Freund ab, weil er nicht mit ihrer Modelkarriere klarkam. Er störte sich daran, dass sich Rebekka auch im Bikini oder in Unterwäsche zeigte. «Schlussendlich hat er mir ein Ultimatum gestellt – entweder er oder das Modeln», erzählt sie Blick. Das liess sie nicht auf sich sitzen und sagte ihm: «Ich gebe mein Traum für dich nicht auf, und das wars dann.» Beim Modeln scheut sie sich auch nicht davor, für ein Bild eine Waffe zu ziehen.

Durch ihren Job sei sie sich inzwischen daran gewöhnt, vor der Kamera zu stehen. Doch Sex im TV ist für sie ein No-Go: «Ich würde mich niemals nackt oder bei intimen Sachen mit einem Partner zeigen.» Sex sei für sie nicht so wichtig, aber in einer Beziehung müsse es für beide passen.

Rebekka sucht ein neues Abenteuer

Was sie sich von ihrem zukünftigen Partner wünscht? «Mein Traummann sollte gross sein, ein bisschen sportlich und ein schönes Lächeln haben. Der Rest spielt mir keine Rolle», so Rebekka. Wenn ihr ein Mann gefalle, zeige sie ihm ihr Interesse, indem sie ihm tief in die Augen schaue und es ihm auch direkt sage. «Das Gegenüber zum Lachen zu bringen ist immer gut», rät sie.

Beim «Bachelor» sucht sie ein neues Abenteuer. Weshalb sich Erkan Akyol (29) für die Verkäuferin entscheiden sollte, weiss sie genau: «Ich bin eine offene und sehr aufgestellte Person, mit der man viel erleben kann.» Zudem sei sie sehr direkt und unkompliziert.

Das müssen Sie zur zehnten Staffel wissen!

Nach neun Liebes-Pleiten wagt 3+ einen neuen Anlauf: Erkan Akyol sucht ab dem 25. Oktober die Frau fürs Leben in der Jubiläumsstaffel der Kuppelshow. Der Winterthurer Schauspieler mit türkischen Wurzeln hat die Qual der Wahl: 17 Single-Frauen kämpfen um seine Rosen. Wer die Ladys sind, die auf den Sieg hoffen, und wie viel Geld Erkan Akyol (29) für den einmonatigen Dreh erhält? Blick beantwortet in einer grossen Übersicht die wichtigsten Fragen zur zehnten «Der Bachelor»-Staffel.

Nach neun Liebes-Pleiten wagt 3+ einen neuen Anlauf: Erkan Akyol sucht ab dem 25. Oktober die Frau fürs Leben in der Jubiläumsstaffel der Kuppelshow. Der Winterthurer Schauspieler mit türkischen Wurzeln hat die Qual der Wahl: 17 Single-Frauen kämpfen um seine Rosen. Wer die Ladys sind, die auf den Sieg hoffen, und wie viel Geld Erkan Akyol (29) für den einmonatigen Dreh erhält? Blick beantwortet in einer grossen Übersicht die wichtigsten Fragen zur zehnten «Der Bachelor»-Staffel.