Switzerland

Auto kollidiert mit Postauto – Strasse für eine Stunde gesperrt

Gegen 17.10 Uhr fuhr eine 23-jährige Autolenkerin auf der Ramiswilerstrasse von Mümliswil in Richtung Ramiswil. In einer Kurve geriet ihr Personenwagen ins Rutschen. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

«Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Postauto», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Verletzt worden sei niemand. Im Postauto befanden sich keine Fahrgäste. Die Strasse blieb an der Stelle rund eine Stunde gesperrt. Der Personenwagen wurde abgeschleppt. (kps)

Die aktuellen Polizeibilder:

Football news:

Pogba und Brune Verletzten sich beim Training. Das Spiel mit Bournemouth in Frage (Daily Mail)
Barça-Ex-Präsident Gaspar: Messi hat noch ein paar Jahre Zeit, um der beste Spieler der Welt zu sein
Morata machte zum ersten mal seit März vergangenen Jahres ein Doppel für Atlético
Rummenigge über Thiago: es gab keine Kontakte zu Liverpool, aber er will etwas neues
Rivaldo über Messi bei Juve: Es wird einen Boom in der Welt geben. Das Duo Lionel und Ronaldo geht in die Geschichte ein
Atletico unterbricht im zweiten Spiel in Folge einen Elfmeter. Morata verwandelte einen 11-Meter-Schuss aus dem 2.Versuch
Sandro Rosel: Messi wird bei der Präsidentenwahl von Barça kein Bauer sein. Er ist zu schlau