Switzerland

Ätna auf Sizilien spuckt Lava Hunderte Meter in den Himmel

Ätna auf Sizilien spuckt Lava Hunderte Meter in den Himmel

Der Ätna spuckt. Bild: keystone

Auf Sizilien ist der Vulkan Ätna erneut spektakulär ausgebrochen. Lava-Fontänen schossen bis zu 500 Meter hoch in den Nachthimmel, wie das Institut für Geophysik und Vulkanologie in der Nacht auf Donnerstag mitteilte.

Aus dem Krater auf der Südost-Seite stieg eine dicke Asche- und Rauchwolke mehrere Kilometer in die Luft. Anders als in der vergangenen Woche habe sich dieser Ausbruch etwas ruhiger angefühlt, sagte eine Augenzeugin aus der Stadt Catania am Fusse des Ätna der Deutschen Presse-Agentur.

Es sei der sechste Ausbruch innerhalb von acht Tagen gewesen, erklärte der Vulkanologe Marco Viccaro der Zeitung «Corriere della Sera» (Donnerstag). Für den Südost-Krater sei das gewissermassen ein Rekord. An einem anderen Schlund sei der Vulkan in der Vergangenheit schon in ähnlicher Häufigkeit ausgebrochen.

Der Ätna liegt im Osten der italienischen Mittelmeerinsel. Für die Menschen um den mehr als 3300 Meter hohen Berg besteht bei den Ausbrüchen meist keine Gefahr. Oft regnet es danach Asche vom Himmel. Zuletzt ereigneten sich die Ausbrüche meist am Abend und in der Nacht. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

Ätna auf Sizilien ausgebrochen

Der Ätna meldet sich zurück

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Darum wollen Politiker in den USA plötzlich «GTA 5» verbieten

In Chicago meldeten die Behörden zuletzt viele Autodiebstähle. Lokalpolitiker wollen dafür den Grund ausgemacht haben: «GTA 5». Sie fordern das Verbot des Actionspiel-Klassikers.

Im Grossraum Chicago haben sich zuletzt gewaltsame Autodiebstähle gehäuft, sogenannte Carjackings. In den ersten drei Wochen des Jahres 2021 zählten die Behörden 144 Fälle. Im gesamten Jahr zuvor waren es mit über 1'400 bereits doppelt so viele wie noch 2019. Konkret handelt es sich dabei um Diebstähle, bei denen dem Fahrer das Auto bei laufendem Motor mit Gewalt gestohlen wird.

Laut der «Chicago Sunday Times» haben örtliche Lokalpolitiker dafür auch einen Grund ausgemacht: der …

Link zum Artikel

Football news:

Juve verkürzte den Rückstand von Mailand auf einen Punkt, von Inter auf 11
Ronaldo traf im Spiel Juventus-Parma nicht. Dybala traf in der 36.Minute per Freistoß in die Mauer
Benzema kam in der Torschützenliste von La Liga auf Platz 2 und liegt zwei Tore hinter Messi
Der Bus von Real Madrid wurde auf den Straßen von Cádiz beleidigt
Inter hat 13 Spiele nicht verloren: 10 Siege und 3 Unentschieden
Und jetzt die Folgen der Super League: Die UEFA vertritt die Top-6-manager aus den Ausschüssen, auch die UEFA verspricht Sanktionen
Der Kampf ist gewonnen, aber der Krieg geht weiter. Verteidiger der kanadischen Nationalmannschaft Cornelius über das Urteil im Fall Floyd