Switzerland

Absurditäten, Skandale und ein Erfolg: Momente, die Trumps Präsidentschaft definiert haben

Die Amtszeit von Donald Trump ist vorbei. Zeit, um zurückzuschauen: auf Absurditäten, Skandale, einen Erfolg – und den Tag, der alles andere überlagert.

Vier Jahre Trump in vier Minuten: Der Video-Rückblick.

Die willkürliche Einreisesperre

Trumps Einreisestopp sorgte für internationale Empörung: Im Bild Demonstrierende in London am 30. Januar.

Trumps Einreisestopp sorgte für internationale Empörung: Im Bild Demonstrierende in London am 30. Januar.

Foto: Jack Taylor (Getty Images)

Amerika war immer ein Land der Einwanderer und der Flüchtlinge. In den USA und weltweit herrschte deshalb ein Schock, als Donald Trump die Menschen mit willkürlichen Länderlisten nach ihrer Nationalität sortierte. Kurz nach seinem Amtsantritt hatte Donald Trump per Dekret entschieden, dass Bürger aus sieben Ländern keine Visa mehr für die USA bekommen würden – ausser, sie könnten besonders enge Beziehungen zum Land nachweisen. Der Entscheid traf auch die zuständigen Behörden unvorbereitet und sorgte für chaotische Szenen an amerikanischen Flughäfen. Er wolle die Bevölkerung vor internationalem Terror schützen, begründete Trump seinen Entscheid.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Ole-Gunnar Sulscher: Du bist am falschen Ort, wenn du bei Manchester United bist und gerne verlierst. Vielleicht bin ich der schlechteste Verlierer im Verein
Co Art-die Masken von Barça werden als die besten in Spanien anerkannt. Wirksamkeit-94%
Klopp gab zu, dass er über Trent und Robertson in der Innenverteidigung nachgedacht habe
Wir haben direkt nach dem vergessenen Elfmeter verpasst (Bologna-Torwart Lukasz Skorupski parierte einen Schuss von Ciro Immobile-ca. Sovsport). Das passiert. Aber als ehrgeiziges und starkes Team müssen wir anders reagieren. Wir haben gut gespielt, dominiert, am Ende aber eine 0:2 - Niederlage kassiert. Diese beiden Niederlagen müssen wir vergessen (am Dienstag verlor Lazio bei den Bayern 1:4-ca. Sovsport)
Tuchel gab zu, dass PSG versuchte, Brune zu unterschreiben: Hart gekämpft, um ihn zu bekommen
Ex-Schiedsrichter Andujar Oliver: Messi hat für den Kampf gegen Kunde keine zweite Gelbe verdient. Bereits die erste war übertrieben
Trainer Spartak-2 Pilipchuk über Roche: Mochte. Es war ein gutes Spiel, beide Mannschaften haben inhaltlichen Fußball gezeigt. Es gab viele Momente, Fußball kann man nicht Frühling nennen. Ich denke, dass für das erste Spiel das Ergebnis uns irgendwo befriedigt hat