logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

22-Jähriger attackiert Bruder und Eltern

Der Mann konnte schliesslich am Bahnhof Olten angehalten und vorläufig festgenommen werden. Bild: KEYSTONE

22-Jähriger attackiert Bruder und Eltern

Am frühen Sonntagmorgen hat ein junger Mann seine Eltern und seinen Bruder angegriffen. Dabei wurden der Vater und Bruder mittelschwer und die Mutter schwer verletzt.

Die Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn erhielt am Sonntag kurz vor 6 Uhr die Meldung eines Vaters aus Trimbach SO, dass sein Sohn ihn sowie seinen Bruder und die Mutter angegriffen hat.

Dabei wurde der Bruder und Vater mittelschwer und die Mutter schwer verletzt. Sie wurde in ein Spital geflogen. Der mutmassliche Täter, ein 22-jähriger Italiener, hat das Haus beim Eintreffen der Patrouille bereits verlassen. Es wurde umgehend eine Suche eingeleitet. Wie die Polizei mitteilt, konnte sie den Mann schliesslich am Bahnhof Olten angehalten und vorläufig festnehmen.

Die Polizei hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn die Abklärungen zu den Hintergründen und zum Ablauf der Tat aufgenommen. Es seiderzeit unklar weshalb es zum Angriff kam. (kün)

Update folgt.

Das könnte dich auch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Die umstrittene deutsche AfD-Politikerin lebt mit ihrer Partnerin in der Zentralschweiz – und hofft, dass es nicht wie in Biel endet.

Plötzlich schlug ihr in der Schweiz Feindseligkeit entgegen. Weil Alice Weidel, die Politikerin der Alternative für Deutschland (AfD), angeblich nicht in eine links geprägte Stadt wie Biel passe.

Weil Alice Weidel, die im Deutschen Bundestag sitzt, Sätze von sich gibt wie: «Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.» Gleichzeitig knüpfte sie aber in der …

Link zum Artikel
Themes
ICO