Switzerland
This article was added by the user Ava Bailey. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Visionäres Infrastrukturprojekt: FC Lerchenfeld plant den grossen Wurf

Visionäres InfrastrukturprojektFC Lerchenfeld plant den grossen Wurf

Die Infrastruktur beim FC Lerchenfeld ist in die Jahre gekommen. Nun plant der Verein eine neue Tribüne mit Garderobentrakt und Beiz.

Die Holztribüne rechts vom Hauptplatz soll ersetzt werden. Das Clubhaus (links der Bildmitte) hat ebenfalls das Ende der Lebensdauer erreicht. Erhalten bleibt dagegen der Garderobentrakt Villa Waldeck (links vom Hauptplatz). 

Die Holztribüne rechts vom Hauptplatz soll ersetzt werden. Das Clubhaus (links der Bildmitte) hat ebenfalls das Ende der Lebensdauer erreicht. Erhalten bleibt dagegen der Garderobentrakt Villa Waldeck (links vom Hauptplatz). 

Foto: Christoph Gerber

«Nichts tun ist keine Option», sagt Matthias Kocher. Er ist Präsident des FC Lerchenfeld und damit Kopf des Vorstands, der ein kühnes Infrastrukturprojekt plant. Das hat Gründe. «Wir geben jedes Jahr viel Geld aus, um etwas zu erhalten, das längst am Ende der Lebensdauer ist.» Konkret spricht Kocher dabei vom Clubhaus mit Garderoben und Restaurant. Es stammt aus dem Jahr 1976.