Switzerland
This article was added by the user Isabella Hill. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Seeländisches Schwingfest: Wer gewinnt das Seeländische?

Zum Hauptinhalt springen

Seeländisches SchwingfestWer gewinnt das Seeländische?

Heute findet in Oberwil bei Büren das Seeländische Schwingfest statt.

Im vergangenen Jahr gewann Matthias Aeschbacher (oben) den Schlussgang gegen Dominik Roth und holte sich den Festsieg beim Seeländischen in Täuffelen.

Im vergangenen Jahr gewann Matthias Aeschbacher (oben) den Schlussgang gegen Dominik Roth und holte sich den Festsieg beim Seeländischen in Täuffelen.

Foto: Raphael Moser

1 / 1

Pünktlich um 8:15 Uhr haben die ersten Schwinger die Sägemehlringe betreten. Und mit Fabian Aebersold (gegen Sylvain Jud) haben wir auch schon einen ersten Sieger. Bis die Favoriten in Aktion treten, dauert es aber noch einen Moment.

Der Speaker hat sich bei der Begrüssung schon einmal bei Petrus für das traumhafte Wetter bedankt. Einem perfekten Schwingfest steht nichts im Weg.

Das Seeländische in Oberwil bei Büren ist das zweite Gauverbandsfest der Saison. 8 Eidgenossen sind gemeldet, wobei die zuletzt verletzten Florian Gnägi und Bernhard Kämpf ihren Einstand geben. Gespannt sein darf man auf den Auftritt von Michael Ledermann, dem Überraschungssieger des Mittelländischen, er bekommt es im 1. Gang mit Remo Käser zu tun. (mob)

Die Spitzenpaarungen:

Florian Gnägi *** – Sven Lang **

Fabian Staudenmann *** – Dominik Roth **

Remo Käser *** – Michael Ledermann **

Kilian von Weissenfluh *** – Lukas Renfer **

Thomas Sempach *** – Patrick Gobeli **

Curdin Orlik *** – Fritz Ramseier **

Bernhard Kämpf *** – Lorenz Berger **

Philipp Roth *** – Stefan Binggeli **

Matthieu Burger ** – Fabian Bader **

Fehler gefunden? Jetzt melden.