Switzerland
This article was added by the user Grayson James. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Rettungskräfte proben den Ernstfall: Grossaufgebot auf dem Seeplatz in Wädenswil

Rettungskräfte proben den ErnstfallGrossaufgebot auf dem Seeplatz in Wädenswil

Feuerwehr, Polizei und verschiedene Rettungsdienste führen derzeit eine Alarmübung in Wädenswil durch.

Feuerwehrleute und die Seepolizei proben bei der Übung der Blaulichtorganisationen auf dem Wädenswiler Seeplatz den Ernstfall. 

Feuerwehrleute und die Seepolizei proben bei der Übung der Blaulichtorganisationen auf dem Wädenswiler Seeplatz den Ernstfall. 

Foto: Patrick Gutenberg

Am Wädenswiler Seeplatz sind Feuerwehr, Stadtpolizei und Seerettungsdienst, sowie der Rettungsdienst des See-Spitals Horgen und die Rega im Einsatz. Grund dafür ist kein Notfall, sondern eine Übung der Blaulichtorganisationen.

Ziel ist, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Organisationen und die Kommunikation untereinander zu üben. Das ist an stark frequentierten Orten nahe der Bahngleise wie dem Seeplatz eine besondere Herausforderung, heisst es vonseiten der Organisatoren. Denn weder die Feuerwehr noch die Rettungswagen kommen direkt an den Ereignisort heran. Diese Zeitung ist bei der Einsatzübung mit dabei.

Markus Hausmann ist stellvertretender Leiter des Ressorts Bezirk Horgen und arbeitet seit 2015 bei Tamedia. Er hat Journalismus und Kommunikation studiert.

Mehr Infos
@m_huusmaa

Fehler gefunden? Jetzt melden.