Switzerland
This article was added by the user Elijah Thomas. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Fiala mit Minnesota in den NHL-Playoffs gescheitert – kommt er nun an die WM?

Für Kevin Fiala ist die NHL-Saison vorzeitig beendet.

Für Kevin Fiala ist die NHL-Saison vorzeitig beendet.Bild: keystone

Die Minnesota Wild mit dem Schweizer Kevin Fiala scheiden in den Achtelfinals der NHL-Playoffs aus. Sie verlieren das sechste Spiel bei den St. Louis Blues klar 1:5 und damit die Serie mit 2:4 Siegen. Fiala blieb ohne Skorerpunkt. Die entscheidende Differenz machte der Stanley-Cup-Sieger von 2019 im Mitteldrittel, als er von 1:0 auf 4:0 davonzog.

Damit verbleibt nur noch ein Schweizer in den Playoffs. Nino Niederreiter verlor mit den Carolina Hurricanes 2:5 bei den Boston Bruins. In dieser Serie kommt es damit in der Nacht auf Sonntag zu einem entscheidenden siebten Spiel um den Viertelfinal-Einzug.

Der Russe Andrej Swetschnikow erzielte beide Treffer für Carolina im Schlussdrittel, zum 1:2 und zweieinhalb Minuten vor Schluss zum 2:5. Niederreiter blieb ohne Skorerpunkt. Was für Carolina spricht: Die ersten sechs Partien endeten allesamt mit Heimsiegen, am Samstag spielen die Hurricanes wieder zuhause in Raleigh.

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

twint icon

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Schweizer Eishockey-Nati wird mit viel NHL-Verstärkung an die WM in Finnland fahren. Auch eine Teilnahme von Roman Josi oder Kevin Fiala liegt noch im Bereich des Möglichen.

In etwas mehr als einer Woche startet die Eishockey-Weltmeisterschaft in den finnischen Städten Tampere und Helsinki. Die Schweizer Nationalmannschaft befindet sich derzeit in der letzten Phase der Vorbereitung. Dabei darf sie erstmals an den Beijer Hockey Games teilnehmen, weil Russland von jeglichen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen wurde.