Switzerland

Zurück aus der Wildnis: Ein vermisster Kater findet nach eineinhalb Jahren zurück nach Hause

Eine Frau zieht um. In der ersten Nacht mit Freigang erkundigt ihr Kater die neue Umgebung – und kehrt nicht mehr zurück. Nach mehr als eineinhalb Jahren kommt der unfassbare Anruf.

Katzengras und Leckerli statt Büsche und Mäuse: Kater Max gewöhnt sich derzeit wieder an die Zivilisation.

Katzengras und Leckerli statt Büsche und Mäuse: Kater Max gewöhnt sich derzeit wieder an die Zivilisation.

Foto: Dominique Meienberg

Ruhig und sachlich schildert Anna Wachter den Moment des 12. Februar 2021, als jener Anruf kommt, mit dem sie nie mehr gerechnet hätte. Plötzlich bricht sie ab, es ist sekundenlang still wie in einer windlosen Wüste. Schliesslich sagt sie: «Als er am nächsten Mittag dastand, mich kurz anschaute und dann vorbeizottelte, nach 20 Monaten, einfach so, als wäre alles normal, alles wie immer, da hat es mich vor Rührung geschüttelt, da konnte ich die Tränen nicht mehr zurückhalten.»

Anna Wachter heisst in Wirklichkeit anders. Doch in dieser Geschichte, findet sie, gehe es um Kater Max, um seine Retterin Naty Kilcher und dann natürlich auch noch um den kleinen Toni. Das sei wichtig. Sie offeriert einen Kaffee, danach blenden wir zurück in den Juni 2019.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Fußball auf der Rhön ist unsere Kindheit. 90-E, ALE, junge Elagin, Beckham und Сульшер
Messi führt den 45.Clásico. Er wiederholte Ramos-Rekord: Real Madrid und der FC Barcelona treffen am 30.Spieltag in La Liga aufeinander. Der katalanische Stürmer Lionel Messi gastiert zum 45.Mal im Clásico. Er wiederholte den Rekord von Real-Verteidiger Sergio Ramos, der das heutige Spiel wegen einer Verletzung verpasst hatte
Tuchel über 4:1 gegen Crystal Palace: Chelsea hat die erste halbe Stunde perfekt gemacht. Wir waren hungrig und aggressiv
Braithwaite baut mit seinem Onkel Häuser in den USA. Helfen Sie den Dunkelhäutigen, reicher zu werden - sie wollen 100 Tausend von ihnen Millionäre machen
Mauricio Pochettino: Bayern ist die beste Mannschaft der Welt. PSG-Trainer Mauricio Pochettino sagte nach dem 1:1-Sieg: Ich denke, dieses Spiel war wichtig. Wir sind im Rennen um den Titel. Es gibt keinen Druck, wir müssen effektiv handeln. Heute haben wir gezeigt, dass wir Kämpfer sind. Wir kämpfen gleichzeitig in drei Turnieren, und das macht es schwieriger
Messi, Dembélé, Langle, de Jong, Pedri und Dest - am 30.Spieltag der Champions League treffen Real Madrid und der FC Barcelona aufeinander
Benzema, Kroos, Vinicius, Valverde und Militao - zum Auftakt von Real Madrid empfängt Real Madrid am 30.Spieltag in der Liga den FC Barcelona