Switzerland

Zürcher Kleiderläden vor der Öffnung: Winter raus, Frühling rein

Die Kleidergeschäfte haben wegen der pandemiebedingten Schliessung einen grossen Teil des Winterverkaufs verpasst. Quillen nun die Winterkleider über?

Shopping unter den Gleisen: In den Viadukt-Bögen im Kreis 5 befinden sich viele Bekleidungsgeschäfte.

Shopping unter den Gleisen: In den Viadukt-Bögen im Kreis 5 befinden sich viele Bekleidungsgeschäfte.

Bild: KEYSTONE/Gaetan Bally

Die Temperaturen klettern wieder in den zweistelligen Bereich, die Daunenjacken und Fellstiefel verschwinden aus dem Zürcher Strassenbild in die Tiefen des Kleiderschranks. Für Modegeschäfte bedeutet dies: Winterbekleidung raus, leichte Jacken und Halbschuhe rein. Nur: Seit dem 18. Januar sind die Geschäfte geschlossen. Ein Grossteil des Winterverkaufs fiel zumindest im stationären Handel deshalb ins Wasser.

«New Season» steht am Schaufenster eines Bekleidungsgeschäfts in den Viaduktbögen im Kreis 5. Hinter den Scheiben stehen die neuen Frühlingskollektionen bereit. Jeroen van Rooijen führt gemeinsam mit seiner Frau Nina den Cabinet Store. Er sei froh, dass sie endlich wieder öffnen können. Man setze auf die neuen Kollektionen: «Die Leute sind ready für Neues und Frisches», sagt van Rooijen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Ryan Mason wurde acting Spurs-Trainer Mourinho nach dem Rücktritt
Gianni Infantino: Die FIFA lehnt die Gründung der Super League kategorisch ab. Wir müssen das Modell des europäischen Fußballs schützen
Ich bin nicht für Niederlagen hier. Vier Entlassungen von José-in Bildern
Neville über Klopps Worte: Er kann nicht sagen, was er will. Die Besitzer warfen ihn unter den Bus, er hasst jedes Detail der Super League mehr als ich
Perez über die Super League: Es war nicht schwer, Laporte zu überzeugen. Der Präsident von Real Madrid und Präsident der potenziellen Super League, Florentino Pérez, sagte, wie er den designierten Präsidenten des FC Barcelona, Joan Laporte, über die Super League beeinflusst hat
Perez über die Super League: Wenn wir uns mit der UEFA einigen, fangen wir im August an. Wir können nicht ein Jahr warten
Cassano über die Super League: Wir müssen Juventus, AC Mailand und Inter Mailand aus der Serie A. Lassen Sie spielen in ihrer eigenen Liga, sehen