logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Zum Verlieben!: 7 romantische Ausflüge in der Schweiz

Scuol – Wellnessen in verschneiter Landschaft

Das idyllische Scuol GR mit seinen hübschen Schellen-Ursli-Häusern eignet sich zum gemütlichen Flanieren und die verschneite Unterengadiner Berglandschaft rundherum ruft danach, mit den Schneeschuhen erobert zu werden. Nach einem Tag im Schnee geht es ins Mineralbad Bogn Engiadina. Mit Blick auf die Alpen geniessen frisch Verliebte (oder die es werden wollen) entspannte Momente zu zweit. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch im Irisch-Römischen-Bad: Während rund zweieinhalb Stunden gehts durch verschiedene Bäder, gibts eine Massage und am Ende Entspannung in warmen Tüchern.

Saanenmöser – Kuscheln im Romantikhotel

Wer zu zweit einfach mal wieder a chli si möchte, sollte sich nach Saanenmöser im Berner Oberland aufmachen – und sich dann am besten im Romantik Hotel Hornberg einquartieren. Hier entspannt man im idyllischen Chalet-Ambiente am Cheminéefeuer oder lässt sich im hoteleigenen Spa verwöhnen. Tipp: Die Junior-Suiten mit Kamin und toller Aussicht auf die Berge sind besonders romantisch. Zum Abschluss des Tages gibt es ein Verwöhn-Diner. Und danach ein paar Holzscheite ins Feuer werfen und sich eng aneinanderkuscheln.

Rigi – Flirten mit Aussicht

Die Rigi, unsere Königin der Berge im Herzen der Schweiz: Sie ist es immer wieder wert, erklommen zu werden – sei es zu Fuss, per Luft- oder Standseilbahn. Und gerade für ein romantisches Wochenende zu zweit scheint sie uns die perfekte Destination zu sein: Vom Berggipfel Rigi Kulm aus lässt man den Blick übers Mittelland und die Alpen schweifen, in Rigi Kaltbad entspannt man im Mineralbad & Spa vor schönster Bergkulisse und im Berggasthaus Rigi Scheidegg geniesst man am Sonntag einen reichhaltigen Brunch (à discrétion!). Die Rigi hält auf all ihren Höhenmetern Highlights für die Sinne bereit! Am 29. Februar lädt das Mineralbad übrigens zum «After Valentine»-Nachtbaden bei Kerzenschein.

Glacier Express — Schönste Bahnstrecke der Schweiz

Gibt es etwas Romantischeres als seiner/seinem Liebsten gegenüber an einem Zugfenster zu sitzen, ein feines Glas Roten auf dem Tischchen, den Blick über die vorbeiziehende Landschaft gleiten zu lassen und gemeinsam zu träumen? Im Glacier Express von St. Moritz GR nach Zermatt VS ist das rund acht Stunden lang möglich – und das bei grandioser Alpenkulisse. An den dachhohen Panoramafenstern kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus – ausser man versinkt in den Augen des Gegenübers, aber das ist ja – atemberaubende Ausblicke hin oder her – zur Feier des Valentinstags auch erlaubt! Übrigens: Seit diesem Jahr trumpft der Glacier Express mit einer neuen Klasse auf. In der Excellence Class gehts noch luxuriöser zu und her. Ein kleiner Tipp für die Herren: In den Juweliergeschäften von St. Moritz findet sich sicherlich das ein oder andere Schmuckstück für die Liebste...

Emmental – Romantik in herrlicher Kulisse

Das liebliche Emmental mit seinen sanften Hügeln und hübschen Dörfchen ist ideal für ein gemütliches Wochenende zur Feier der Liebe: Schliesslich spielt hier die dramatisch-romantische Liebesgeschichte von «Ueli, dem Knecht». Wenns nach Wandern, Schlitteln oder einem Besuch in der Guezli Bäckerei Kambly ein romantischer Gourmet-Abend sein soll, bietet sich das Gasthaus Bären in Dürrenroth an, das mit seinen 14 Gault-Millau-Punkten kreative Menüs kredenzt. Die Liebe geht ja schliesslich durch den Magen! Das Gasthaus Bären, untergebracht in einem herrschaftlichen Anwesen, bietet romantische Zimmer und besondere Arrangements für Pärchen an.

Val de Travers – Der Romantikspot im Westen

Das einsame Val de Travers im Neuenburger Jura bietet sich ebenfalls als Ausflugsziel für ein romantisches Wochenende zu zweit an. Wers gern sportlich hat, schnallt sich die Schneeschuhe an und steigt ab Noiraigue auf zum Creux du Van. Das absolute Highlight der Region – die imposante Felsenarena wird nicht umsonst auch Grand Canyon der Schweiz genannt. Als gemütliches Kontrastprogramm bietet sich die international renommierte Jacot Chocolatier an, dort kann man sich von Pralinen und Truffes in den Schokoladenhimmel entführen lassen. Wer diese Sinneserlebnisse noch vertiefen möchte, geht in das Maison de l’Absinthe mit der grünen Fee auf eine Reise.

Basel – Das Paris der Schweiz

Zu zweit eine Stadt erkunden: Was kann es Romantischeres geben? Und wenn die Liebe doch noch einen Anstoss braucht, hilft vielleicht ein Besuch im renommierten Schokoladenfachgeschäft Xocolat – Schokolade soll nämlich eine aphrodisierende Wirkung haben. Oder doch gleich in die finnische Sauna am Rhy? Warum nicht! Nicht nur für Golden Agers eine Alternative zum klassischen Zweier-Menü ist der sonntägliche Brunch auf dem Rheinschiff Rhystärn, das gemütliches Schlemmen mit einer Rheinrundfahrt kombiniert. Am Valentinstag selbst lädt die Rhystärn übrigens auch zur kulinarischen Abendrundfahrt mit ihrem Valentinsmenü Aphrodisan ein. Ansonsten bietet Basel Weltklassemuseen, Theater, Konzerte und ein Flair, der an Paris erinnert: Verlieben ist hier fast schon garantiert.

Themes
ICO