Switzerland

Zum 190. Mal Kammerball Maximal

Am kommenden Samstag, 22. Februar 2020, ab 20.15 Uhr, feiert die Kammergesellschaft Wohlen mit dem Kammerball Maximal im Wohler Casino ihren Höhepunkt der Fasnacht 2020. Dieses Jahr darf die Kammergesellschaft ein Jubiläum feiern. Der Kammerball findet zum 190. Mal statt. Seit der Gründung der Kammergesellschaft im Jahr 1830 gehört der Kammerball zum festen Bestandteil der Wohler Fasnacht. Über die Anfänge des Kammerballs ist wenig bekannt. Bekannt ist aber, dass die Anfänge des Balls bescheiden waren. Alten Protokollen kann aber beispielsweise entnommen werden, dass der Kammerball 1863 am Güdismontag in der Bierbrauerei Hunn und 1864 am Schmutzigen Donnerstag im Gasthaus zum Bären durchgeführt. Im Jahr 1865 begab sich die Kammergesellschaft gar in fremde Gefilde und veranstaltete den Ball im Restaurant Krone in Bremgarten. Ab 1891 fand der Kammerball dann regelmässig am Güdismontag im Restaurant Bären in Wohlen statt. Erst im 21. Jahrhundert wurde er auf den Fasnachtssamstag verlegt, an welchem er auch in diesem Jahr wiederum stattfindet.

Ein erstes Highlight des diesjährigen Balls ist der Einzug des Ehrenkammererpaars Urs de Wyhändler und Lidwina sowie der Delegationen der befreundeten Fasnachtsgesellschaften.

Neu gibt es in diesem Jahr wieder die bereits aus früheren Jahren bestens bekannte und beliebte Bar auf der Casino-Bühne. Daneben können sich die Ballgäste an der Ehrenkammerer-Bar im Saal verköstigen. Das Besondere an der "Ehrenkammerer-Bar" ist die "EK-Gallerie" mit Bildern der Ehrenkammerer der vergangenen Jahrzehnte. Die Gäste können also bei einem feinen Glas Wein, einem leckeren Drink oder einem erfrischenden Bier in schönen Erinnerungen an vergangene Fasnachtstage schwelgen. Für die richtige Tanzmusik im Saal sorgen erneut die Schneehühner mit Frank aus Wuppertal und Elmar aus dem Tiroler Ötztal. Für den diesjährigen Ball ist es der Kammergesellschaft gelungen, gleich vier Guggenmusiken zu engagieren. Nebst "Opus 5614", welche die Ballgäste bereits in den Vorjahren mit grandiosen Auftritten zu begeistern wussten, werden auch die "Sumpfer-Stilzli", "BlächReiz" und die einheimischen "Nordfäger" zu hören sein. Gespannt sein darf man auf den angekündigten Auftritt einer "fantastischen Show Band".

In der inzwischen berühmt-berüchtigten „Crazy-Bock-Bar“ im Obergeschoss wird DJ Ale für tollen Partysound sorgen. Die „Crazy-Bock-Bar“ bietet eine Abwechslung zur Saalmusik sowie ein tolles Ambiente und ist speziell auf die jungen Ballbesucherinnen und -besucher ausgerichtet.

Da es vor allem die maskierten Ballgäste sind, die dem Anlass seinen Charme und das besondere Etwas verleihen, führt die Kammergesellschaft erneut die traditionelle Prämierung der besten Gruppen- und Einzelmasken durch. Die fachkundige Jury unter der Leitung von Ruedi „de Biopuur“ Donat wird wiederum ein grosszügiges Preisgeld an die Gewinnerinnen und Gewinner ausschütten. Speziell willkommen sind natürlich alle Närrinnen und Narren, oder Heumüeterli, wie man sie ihn Wohlen auch nennt, deren Sujet einen Bezug zum Ehrenkammerer 2020 Urs de Wyhändler hat. Speziell für sie wird das Ehrenkammererpaar den Ehrenkammerer-Preis verleihen.

Die Kammergesellschaft sowie das Ehrenkammererpaar 2020 Urs de Wyhändler mit seiner charmanten Lidwina freuen sich auf möglichst viele frohe und ausgelassene Ballbesucherinnen und Ballbesucher.