Switzerland

Zak-App der Bank Cler hat mit IT-Problemen zu kämpfen

Zak-App der Bank Cler hat mit IT-Problemen zu kämpfen

Nutzer:innen der Banking-App ZAK der Bank Cler dürften heute Morgen nicht schlecht gestaunt haben, als sie die App geöffnet haben. Mehrere Zahlungen der vergangenen Wochen sind laut der Anzeige im Kontoverlauf erneut abgebucht worden. Das führte dazu, dass gewisse User mit dem Konto sogar ins Minus gerutscht sind, obwohl das gar nicht gehen dürfte. Es dürfte sich dabei aber nur um einen Anzeigefehler handeln und keine tatsächlichen erneuten Abbuchungen.

Auf Twitter bestätigt die Bank, dass man aktuell mit Problemen zu kämpfen habe:

Inzwischen hat die Bank die App vorübergehend deaktiviert. Wer sich einloggen möchte, bekommt den Hinweis, das im Moment Wartungsarbeiten durchgeführt würden. Wie lange diese andauern, ist noch unklar.

Update folgt ...

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

Dinge, die du nicht brauchst, aber trotzdem haben willst

1 / 36

Dinge, die du nicht brauchst, aber trotzdem haben willst

Wenn Erwachsene mit Geld umgehen würden, wie es Kinder tun

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Was WhatsApp über dich an Dritte verrät – und warum das gefährlich ist

Onlinezeiten, Nutzungsdauer, Chatverhalten: Spionage-Apps greifen tief in die Privatsphäre von WhatsApp-Nutzern ein. Hier erfährst du die Hintergründe und wie man sich schützen kann.

Sie tarnen sich als Software für besorgte Eltern und dienen doch im Kern vor allem Stalkern, eifersüchtigen Partnern und übergriffigen Ex-Freunden und Ex-Freundinnen: Viele Spionage-Apps bei WhatsApp sind im Playstore von Google beliebt. 

Den Ausspionierten ist dabei nicht einmal bewusst, dass sie ausgespäht werden und in welcher Tiefe die Programme in ihre Privatsphäre eindringen. Ohne eine Software auf dem Handy des Opfers zu platzieren, können die Nutzer der Spionage-Apps herausfinden, wann …

Link zum Artikel

Football news:

Müller-Gossens nach dem 4:2 gegen Portugal: Kein Wunder, dass du nur 60 Minuten gelaufen bist. Du spielst in Italien
Spanien wird in den Playoffs, sicher. Alba über die Euro
Mendieta über das 1:1 gegen Polen: Spanien wirkte sehr eintönig
Lewandowski über das 1:1 gegen Spanien: Unser Plan hat funktioniert. Im Spiel gegen Schweden wird Polen nicht der Favorit sein
Pau Torres: Spanien wird alles tun, um in die nächste Euro-Runde zu kommen. Man muss an sich glauben
Enrique über das 1:1 gegen Polen: Von Spanien hatte er mehr Überlegenheit erwartet. Niemand hat gesagt, dass es einfach sein wird
Rodri über das 1:1 gegen Polen: Wir sind sehr enttäuscht. Das Feld war nicht in bester Verfassung, aber das ist keine Entschuldigung