Switzerland

YB-Noten: Kaum einer ist genügend

David von Ballmoos: Note 4,0
Drei Schüsse aufs YB-Tor, zwei Treffer. Bei beiden Gegentoren konnte er wenig ausrichten.

Saidy Janko: Note 3,0
In der Defensive wie die Kollegen wenig gefordert. Nach vorne fehlte es ihm an Überzeugung. Und seine Flanken gerieten zu hoch. Oder zu tief. Oder zu hart. Oder zu scharf. Damit war er jedoch nicht allein bei YB.

Fabian Lustenberger: Note 3,0
Eigentlich eine ganz normale Lustenberger-Partie: unaufgeregt, souverän, stil­sicher. Aber wie schon in Luzern (0:2), als ihm ein Eigentor unterlief, mit einem groben Patzer. Er unterschätzte den Ball vor dem 2:0 Luganos durch Alexander Gerndt fürchterlich.