Switzerland

Wuhan ging als erste Stadt während dieser Pandemie in den Lockdown – er dauerte 76 Tage

Nach dem Ausbruch von Sars-CoV-2 erlebte Wuhan die weltweit ersten Corona-Toten, die ersten überlasteten Spitäler, den ersten Lockdown. Wenige Monate später feierten Tausende von Menschen in der zentralchinesischen Stadt eine Pool-Party. Eine Chronologie der Ereignisse.

Es ist ein Jahr vergangen seit dem Lockdown in Wuhan. Masken sind eines der wenigen sichtbaren Überbleibsel dieser Zeit – die Stadt ist weitgehend zur Normalität zurückgekehrt.

Es ist ein Jahr vergangen seit dem Lockdown in Wuhan. Masken sind eines der wenigen sichtbaren Überbleibsel dieser Zeit – die Stadt ist weitgehend zur Normalität zurückgekehrt.

Ng Han Guan / AP

Vor einem Jahr hat China die Stadt Wuhan abgeriegelt. In kurzer Folge stellte die Regierung ganze Städte und Provinzen unter Quarantäne und verhängte ein Ausgehverbot für Millionen von Menschen – die ersten Lockdowns der aktuellen Coronavirus-Pandemie. Wuhan brachte Sars-CoV-2 mit harten Massnahmen nach 76 Tagen unter Kontrolle, weite Teile der Welt leiden weiterhin unter der Pandemie.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen