Switzerland
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

«Wir haben die moralische Pflicht, diesen Leuten zu helfen» – wie eine deutsche Journalistin Menschen aus Afghanistan evakuiert

Theresa Breuer hat mit ihrem Team von «Kabul Luftbrücke» in zwei Monaten fast 600 Personen aus Afghanistan herausgebracht. Sie erzählt, wie aus einer «Piratenidee» ein Vollzeitjob wurde.

Telefonat am Flughafen Kabul: Theresa Breuer mit dem Sicherheitschef von «Kabul Luftbrücke», Rob Gray.

Telefonat am Flughafen Kabul: Theresa Breuer mit dem Sicherheitschef von «Kabul Luftbrücke», Rob Gray.

Theresa Breuer ist eigentlich Journalistin. Jetzt evakuiert sie Menschen aus Afghanistan. Breuer verbringt ihre Tage wartend an Grenzübergängen. Oder in einem verrauchten Hotelzimmer im pakistanischen Islamabad. Sie telefoniert, organisiert, recherchiert. «Es gibt so viele Dinge, die geklärt werden müssen», sagt sie am Telefon. Am nächsten Tag will sie siebzehn Afghaninnen an einem Übergang an der afghanisch-pakistanischen Grenze abholen.