Switzerland

Winterthur rückt vor - Erster Sieg für Chiasso

Die Winterthurer gewannen das Nachtragsspiel der 8. Runde zuhause gegen den vormaligen Dritten aus Lausanne dank eines Penaltytreffers von Roman Buess in der 83. Minute 2:1. Die frühe Führung von Roberto Alves hatte Lausanne-Ouchy nach einer Stunde durch Karim Gazzetta noch ausgeglichen.

Dank dem vierten Sieg im siebten Spiel führt Winterthur die Tabelle nach Verlustpunkten weiter an. Die Grasshoppers, die fünf Punkte weiter vorne stehen, haben zwei Spiele mehr absolviert.

Für Chiasso klappte es im achten Anlauf mit dem ersten Meisterschaftssieg. Der Tabellenletzte gewann gegen Absteiger Neuchâtel Xamax zuhause 3:2. Auch in dieser Partie führte ein später Penalty die Entscheidung herbei.

Der Niederländer Mark Sifneos traf vier Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit vom Punkt für die Tessiner, die ab der 56. Minute zu zehnt agierten. Zwar glich Xamax in Überzahl vom 0:2 zum 2:2 aus. Das Foul von Yves Kaiser, das zum Penalty führte, machte die Aufholjagd der Gäste aber zunichte.

Kurztelegramme und Rangliste:

Chiasso - Neuchâtel Xamax 3:2 (1:0). - 30 Zuschauer. - SR Von Mandach. - Tore: 38. Bahloul 1:0. 52. Marzouk 2:0. 58. Mveng 2:1. 71. Dominguez 2:2. 85. Sifneos (Foulpenalty) 3:2. - Bemerkungen: 56. Gelb-Rote Karte gegen Magnin (Chiasso/Foul).

Winterthur - Lausanne-Ouchy 2:1 (1:0). - 50 Zuschauer. - SR Turkes. - Tore: 9. Alves 1:0. 61. Gazzetta 1:1. 83. Buess (Foulpenalty) 2:1.

Rangliste: 1. Grasshoppers 9/19 (16:11). 2. Thun 10/15 (14:12). 3. Winterthur 7/14 (15:9). 4. Stade Lausanne-Ouchy 9/13 (16:12). 5. Schaffhausen 10/13 (20:16). 6. Kriens 10/12 (15:15). 7. Aarau 9/11 (13:16). 8. Neuchâtel Xamax FCS 7/9 (10:14). 9. Wil 9/9 (9:13). 10. Chiasso 8/5 (8:18).

Football news:

NAVAS über Pochettino: PSG ist motiviert und versucht, sich an die Ideen des trainers anzupassen
Chalhanoglu und Theo haben sich mit dem Coronavirus infiziert. In Mailand erkranken noch Rebic und Krunic, der AC Mailand berichtete, dass sich zwei Teamplayer mit dem Coronavirus infiziert haben
Real Madrid gab Inter eine 3-monatige Verzögerung für die Zahlung der ersten Zahlung für hakimi in 10 Millionen Euro
Koeman über Transfers: Auf dem Laufenden über Barça-Grenzen. Wenn nicht, dann nicht. Barcelona-Trainer Ronald Koeman hat sich über Transfers geäußert, insbesondere darüber, dass der Klub Eric Garcia im Winter von Manchester City nicht Unterschreiben kann
Barcelona wird Neto im Januar nicht gehen lassen. Der Torwart des FC Barcelona, Ronald Koeman, sagte, der Klub Wolle den Torhüter mindestens bis zum Saisonende Behalten. Der 31-jährige Brasilianer soll sich für den FC Arsenal Interessiert haben
Miranchuk hat in Atalanta mehr Tore als Spiele in der Startelf. Wir erklären, wie er und Gasperini sich aneinander gewöhnen
Liverpool-Ex-Verteidiger Flanagan steht kurz vor einem Wechsel zum polnischen Jagiellonia