Switzerland

Winterleiden: Was ihr bei juckender Kopfhaut tun könnt

Beauty

Eine juckende oder schmerzende Kopfhaut ist mehr als lästig. Hier unsere Pflegetipps, damit ihr euch darüber keinen Kopf mehr machen müsst.

Das schmerzhafte Gefühl an der Kopfhaut, wenn man die Haare kämmt oder das Haargummi löst, kennen viele. Schlimmer noch ist ein Schmerz oder Juckreiz, der einen den ganzen Tag begleitet und man sich am liebsten non-stop am Kopf kratzen möchte. Ist das bei euch der Fall, deutet das darauf hin, dass mit der Kopfhaut etwas nicht stimmt. Obwohl sie sehr sensibel ist – schliesslich liegen in ihr die Haarwurzeln, Talg- und Schweissdrüssen sowie Nervenenden –, sollte sie nicht wehtun. Ursachen für das Jucken gibt es viele – von einer harmlosen Trockenhei der Kopfhaut über Stress bis hin zu einer Schuppenflechte. Wobei es dann ohne den Hautarzt nicht mehr geht.

Für alle anderen Fälle: Wir verraten euch mit welchen Veränderungen in eurer Routine ihr eure Kopfhaut wieder in Balance bringen könnt und liefern die passenden Produkte dazu.