Switzerland

Wilderswil passt Begriffe an: 80 Prozent sagen Ja zum Baureglement

Drei Jahre vor Ablauf der Frist erfüllt die Gemeinde Wilderswil den kantonalen Auftrag und passt Begriffe und Bauwesen an Vorgaben aus dem Jahr 2011 an.

Wer in Wilderswil bauen will, muss sich an ein neues Baureglement halten, das von den Stimmbürgern deutlich gutgeheissen wurde.

Wer in Wilderswil bauen will, muss sich an ein neues Baureglement halten, das von den Stimmbürgern deutlich gutgeheissen wurde.

Foto: Bruno Petroni

Wilderswil sagt Ja zum angepassten Baureglement. Deutlich Ja. Bei einer Stimmbeteiligung von 42,76 Prozent stimmten knapp 80 Prozent dem Geschäft zu. Die Anpassung wurde wegen eines kantonalen Beschlusses aus dem Jahr 2011 notwendig. Dann trat die Verordnung über Begriffe und Messweisen im Bauwesen (BMBV) in Kraft. Dabei geht es darum, die wichtigsten formellen Baubegriffe zu standardisieren, sodass Höhe, Abstände, Nutzungskoeffizienten und so weiter überall gleich definiert sind und gehandhabt werden.

Der Kanton räumte den Gemeinden eine Frist bis Ende 2023 ein, ihre Reglemente entsprechend anzupassen. Dies ist nun in Wilderswil geschehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Ich glaube an Zlatan. Ibrahimovic auf die Frage nach Milans Chancen auf Scudetto
Man City hat Agüero und Fernandinho noch nicht angeboten, die Verträge zu verlängern
Frank Lampard: Chelsea hat keinen Hazard, der 50% der Tore und Assists ausmachte, und Diego Costa mit 30 Toren pro Saison
Geben Sie Juve zehn Mandzukic - und wir gewinnen die Champions League. Milan-Neuling Messi, der mit Pep streitet und Allegri - Liebling ist-über einen der am meisten unterschätzten Stürmer der Gegenwart, der im Herbst fast zum FC Lokomotive Moskau wechselte und im Winter zum AC Mailand wechselte
Real Madrid kann nach dem Abgang von Jovic Agüero, Giroud oder Milic Unterschreiben
Chelsea hat für Transfers im Jahr 2020 die meisten in Europa ausgegeben. Manchester United - 2., Manchester City-3
Zlatan punktet seit 1999 jedes Jahr. Gestern erzielte er die ersten Tore im Jahr 2021