Switzerland

Wilde Frauen

ABO+

Von Unwettern und ihren Namen und warum es auch in der Wohnung unserer Redaktorin manchmal stürmt.

Die eingedrückte Stelle in der PET-Flasche ploppte zurück, was einen Knall erzeugte. Ich schreckte auf. Gegenüber verstrickte eine Frau Wolle zu einem Schal, den ich gut hätte gebrauchen können. Der Zug aus Biel fuhr in Bern ein. Rückenwind Sabine schob mich den Perron entlang vorwärts, lüpfte meinen Rock, fuhr durch meine Strümpfe über die Haut. Ich dachte an all die Stürme in den letzten Wochen. Lolita, Petra oder Sabine hiessen die Tiefs, um nur die mächtigen Frauen zu nennen. In den Verschnaufpausen waren Mädchen am Werk, die kaum die Kraft aufbrachten, Töpfe von der Terrasse zu werfen.