Switzerland

Wie «fresh» bist du unterwegs? Beweise es im ultimativen Jugendsprache-Quiz!

Bild: shutterstock

Wie «fresh» bist du unterwegs? Beweise es im ultimativen Jugendsprache-Quiz!

In diesem ultimativen Flex-Test kannst du beweisen, wie ultra nice deine Jugendspachkenntnisse sind und dass du doch nicht so ein Boomer bist, wie alle denken.

Deine Kinder verwenden Wörter, die du nicht kennst, und sie wollen dir einfach nicht sagen, was sie bedeuten? Oder du willst flexen, wie krass gut du dich auskennst und dass du mit Mitte zwanzig doch noch voll den Drip hast? Oder dir ist einfach langweilig?

Dann bist du hier genau richtig. Beweise in diesem Jugendsprache-Quiz, wie fresh deine Kenntnisse sind. Und wenn nicht, auch nicht schlimm: Dann hast du wenigstens was gelernt. Viel Spass!

1.Fangen wir einfach an. Was heisst «chillen»?

Das Wort «chillen» bedeutet, Netflix zu gucken. Es kommt aus der Redewendung «Netflix and Chill».

«Chill» bedeutet auf Englisch «ausruhen» oder «entspannen». Jugendliche verwenden das Wort oft auch, wenn das Gegenüber entspannen soll. Beispiel: «Chill doch mal!»

«Chillen» tut man, wenn man etwas mit Chili isst.

«Chill» bedeutet «kalt» auf Englisch. Wenn das Wetter «chillt», dann ist es sehr kalt.

2.Easy, oder? Weiter mit dem Jugendwort des Jahres: Was heisst «lost»?

«Lost» ist ein anderes Wort für Lust und wird für sexuelle Aktivitäten verwendet. Etwa so: «Ich habe voll Lost auf dich.»

«Lost» ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Dort geht es ums Überleben. Deshalb wird «lost» jugendsprachlich dafür verwendet, wenn man etwas überstanden hat. Etwa nach einer Prüfung: «Ich habe die Prüfung gelost» / «Ich habe die Prüfung überlebt.»

«Lost» heisst übersetzt «verloren» auf Englisch. Man sagt es, wenn man einen Gegenstand verloren hat. Wenn man sein Handy sucht, sagt man beispielsweise: «Mein Handy ist voll lost.»

«Lost» kommt aus dem Englischen und heisst «verloren». Es wird verwendet, wenn man verloren, ahnungslos oder unentschlossen ist. Etwa so: «Du bisch ja voll lost, man», was so viel heisst wie «Du hast keine Ahnung».

3.Das war schon schwieriger. Weiter: Was ist «cringe»?

«Cringe» bedeutet «kriechen». Wenn also jemand «cringed», dann kriecht er oder sie.

Das Wort kommt vom Grinch. Man nennt eine besonders griesgrämige und schwarzmalerische Person «cringe».

Aus dem Englischen Übersetzt bedeutet «cringe» «zusammenzucken». Daher wird es verwendet, wenn jemand erschrickt und daraufhin zusammenzuckt.

«Cringe» bedeutet «fremdschämen». Jemand kann also «cringe» sein. Man sagt, «du bist cringe», wenn sich diese Person peinlich aufführt und sich die anderen Personen dafür fremdschämen.

4.Aha. Nice to know. Was bedeutet es, wenn man «flext»?

Wenn jemand «flext», dann gibt er oder sie an. Besonders beliebt ist das «flexen» im Fitnessstudio: Wenn man seine Muskeln zur Schau stellt, dann «flext» man. Man kann aber auch mit Gegenständen «flexen»: Etwa mit teuren Autos oder Uhren.

«Flexen» heisst «beugen». Wenn jemand echt gut «flext», dann ist diese Person sehr beweglich.

Die Droge Cannabis wird «Flex» genannt.

Der Deutschrapper Luciano sagt oft «Flex». Damit meint er, krasse Lines zu spitten (gut zu rappen).

5.Nächstes: Was bedeutet «ume»?

Das ist eine Abkürzung für «ultra mega ernst». Wenn also etwas «ume» ist, ist nicht zu spassen. Etwa so: «Dieses Thema ist ume.»

Etwas oder jemand kann «ume» sein. Wenn man «ume» ist, dann ist man am Start. Eine Konversation könnte etwa so aussehen: Person A: «Kommst du raus?» Person B: «ume».

«Ume» kommt von «umemache», was so viel bedeutet wie «rumknutschen».

«Ume» wird als Warnung verwendet, wenn der Lehrer auf dem Weg zurück ins Klassenzimmer ist. Jemand sagt dann «ume!», um die Klassenkameraden darauf hinzuweisen, wieder still zu sein.

6.Schon viel gelernt, hä? Weiter: Was heisst «Drip»?

Auch das kommt aus dem Englischen und bedeutet «tropfen». Wenn jemand schwitzt, dann «drippt» er oder sie.

«Drip» kommt aus dem US-Hip-Hop-Slang. Das Wort wird verwendet, wenn jemand guten Style, teure Accessoires oder eine positive Ausstrahlung hat. «Du bist voll am drippen, ey» oder «Du hast voll den Drip!».

«Drip» bedeutet «tropfen». Wenn man ein Getränk fallen lässt, dann hat man es «gedrippt».

«Drip» ist eine andere Version des Wortes «drop». «Droppen» bedeutet, etwas zu releasen/veröffentlichen. Wenn ein Rapper ein neues Album releast, dann hat er es «gedrippt».

7.Was bedeutet «roasten»?

Auch das kommt aus dem Englischen. Es bedeutet «rüsten». Wenn man «roasted», dann rüstet man sich für etwas, etwa für eine Prüfung oder einen Wettkampf.

Wenn man jemanden «roasted», dann macht man sich über diese Person lustig oder mobbt sie.

«Roasten» bedeutet «braten». Man sagt also «roasten» als Begriff beim Kochen.

«Roasten» bedeutet «braten». Das wird verwendet, wenn man lange in der Sonne liegt und braun wird. Dann ist man voll «geroasted».

8.Ok. Jetzt zum Underground. Was bedeutet «Lean»?

«Lean» ist eine Droge. Dabei wird codeinhaltiger Hustensaft mit Sprite gemischt. Es wird vor allem in der Hip-Hop-Szene konsumiert.

«Lean» ist Englisch und heisst lehnen. Wenn jemand sich bequem in einen Stuhl oder auf ein Sofa setzt und relaxt, dann ist er oder sie am «leanen».

Wenn jemand «leant», dann schwimmt er oder sie gegen den Strom. Anti-Mainstream sozusagen.

«Lean» heisst «mager». Wenn jemand sehr dünn oder mager ist, dann ist er oder sie «lean» oder ein «Lean». Es wird auch als Schimpfwort verwendet.

9.Wann wird «Bratan» benutzt?

«Bratan» kommt vom Wassertempel Pura Ulun Danu Bratan auf Bali. Weil der Rapper Capital Bra dort seine Ferien verbrachte, hat er das Wort in Umlauf gebracht. Ein «Bratan» ist jemand, der vollkommen relaxed ist.

«Bratan» ist eine abgewandelte Form von Braten. Wenn jemand gut aussieht, ist er oder sie ein «Bratan», also ein leckerer Braten.

«Bratan» bedeutet Bruder auf Russisch und andere slawische Sprachen und wird benutzt für den Bruder oder wenn jemand zum engsten Kreis gehört.

«Bratan» ist eine Anspielung auf den moldauischen Gewichtheber Alexandru Bratan. Das Wort wird für einen Mann verwendet, der sehr muskulös ist.

10.Eine Redewendung zum Schluss: «No front». Wann wird das verwendet?

Das Wort kommt vom Youtuber Inscope21. Er verwendet das Wort immer, um seine Zuschauer zu begrüssen. Seither wird es in der Jugendsprache als Begrüssung verwendet.

«No front» bedeutet «keine Vorderseite» auf Englisch. Es wird verwendet, wenn jemandes Outfit nicht zusammenpasst. Etwa so: «Sorry, aber du hast no front.»

Das ist ein Wort aus dem Kriegswortschatz. Wenn jemand «no front» hat, dann hat er oder sie keinen Schutz und ist machtlos.

«No front» verwendet man, wenn man etwas Kritisches sagt, das aber nicht verletzend oder beleidigend meint. Beispiel: «No front, aber das war jetzt nicht korrekt von dir.»

Die 27 lustigsten Zitate aus Schul-Jahrbüchern

«Es gibt keinen Ausweg! Das Erwachsensein ist sch**sse»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Duell um die Welt»: Joko versetzt Luke Mockridge in Todesangst

In der ProSieben-Sendung «Duell um die Welt» gehört es zum Konzept, die Kandidaten in Extremsituationen zu versetzen. So war es auch am Samstagabend. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf müssen sich dabei möglichst fiese Aufgaben für die Teilnehmer aus dem jeweils anderen Team ausdenken.

Klaas holte unter anderem Comedy-Star Luke Mockridge in sein Team, weil er es geschafft hat, «erfolgreich zu sein bei Sat.1». Das genügte Klaas als Grund, er traute ihm offenbar alles zu. Doch mit einer …

Link zum Artikel

Football news:

Eriksen erzielte das erste Mal seit fast einem halben Jahr für Inter Mailand - Milan im Pokal in der 97. Minute mit einem Freistoß
APL änderte die Herangehensweise an die Definition von abseits nach dem Tor von Manchester City Aston Villa. Nach dem Tor von Manchester City im Spiel gegen Aston Villa Wurde Bernard Silva mit dem Kopf in Richtung Mittelfeldspieler Rodri geschleudert, der sich hinter der abseitslinie befand. Der Ball wurde von Birmingham Verteidiger Tyron Mingz abgefangen, nach dem Rodri nahm ihm den Ball und gab einen kopfball auf Bernard
Zlatan und Lukaku hatten einen Konflikt zwischen Inter Mailand Und Milan Zlatan Ibrahimovic
Zlatan erzielte Inter 8 Tore in der Zusammensetzung von Mailand. Mehr als jedes andere Team
Alli trainiert wegen der Gespräche mit PSG nicht mit Tottenham. Ihn will Levi nicht loslassen: Tottenham-Mittelfeldspieler Del Alli steht kurz vor einem Wechsel zu PSG. Der Engländer nahm an den letzten beiden Tagen nicht am Training seines aktuellen Klubs teil, war nicht im Pokalspiel gegen Wick und wird auch nicht gegen Liverpool spielen. Er selbst würde gerne zu PSG wechseln, der den Londonern bereits ein Angebot gemacht hat. Die Parteien verhandeln über alle Bedingungen eines möglichen Mietverhältnisses. Das Problem ist, dass der Deal nicht vereinbart ist und sein Hauptgegner der Tottenham Hotspur - Vorstandsvorsitzende Daniel Levy ist. Der Geschäftsmann will alli bei PSG nicht loslassen, weil er glaubt, dass die Mannschaft im Falle eines Coronavirus-Ausbruchs oder einer Verletzung einfach keine Stammspieler ersetzen wird. Die endgültige Entscheidung wird Levy treffen
Batshuayi traf zum ersten Mal seit Oktober 2019 für Crystal Palace, Misha Batshuayi erzielte in der 66.Minute den Ausgleich für West Ham. Es ist das erste Tor des 27-Jährigen in der englischen Meisterschaft seit dem 6.Oktober 2019 - damals erzielte Batshuayi den FC Southampton für den FC Chelsea (4:1)
Valdano über Edegors Abgang beim FC Arsenal: Ein Real-Spieler muss nicht so schnell aufgeben. Ihm fehlte die Geduld, der ehemalige Real-Profi Jorge Valdano würdigte den baldigen Wechsel von Mittelfeldspieler Martin Edegaard zum FC Arsenal auf Leihbasis