Switzerland

Wer bleibt noch zu Hause?

Der Bundesrat gibt grünes Licht. Holen die Schweizerinnen und Schweizer nun an Pfingsten nach, worauf sie während des Corona-Shutdown verzichten mussten? Eine Echtzeitanalyse von Verkehrszählungen und Webcams.

Unser Algorithmus zählt auf den Webcam-Bildern Personen.

Wie bevölkert ist Gstaad? 

Unser Algorithmus zählt auf den Webcam-Bildern Personen.

Foto: Webcam Gstaad

Was tun mit der neuen Freiheit? Jetzt, da der Bundesrat teilweise Entwarnung gegeben hat und den Start in eine «neue Normalität» proklamiert, scheint plötzlich wieder vieles möglich: Niemand wird einem die Leviten lesen, wenn man etwa eine Reise ins Tessin plant. Wie wärs bei diesem Prachtwetter mit einer Kleingruppenwanderung in den Bergen oder einem Picknick am See? Ist ein Familientreffen angesagt, um verpasste Geburtstage nachzufeiern? Oder steht ein ganz und gar nicht virtuelles Feierabendbier im Freundeskreis auf dem Programm?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Inter will Kessié Unterschreiben. Milan hatte zuvor einen Wechsel zu Gallardini abgelehnt
Showsport unterstützt den Journalisten Ivan Safronov, der des staatswechsels angeklagt ist. Das ist ein sehr Verdächtiger Fall
Mario Gomez, Pizarro, Emre, lomberts und andere Helden, die in diesem Sommer Ihre Karriere beendet haben
Dyer disqualifiziert für 4 Spiele für einen Kampf mit einem Fan auf der Tribüne
Georginho ist unzufrieden, dass er in Chelsea wenig spielt. Sarri will ihn zu Juventus einladen
Die verrückte Geschichte eines Schiedsrichters, der die Regeln vergessen hat und 16 zusätzliche Elfmeter gesetzt hat. Alles wegen der neuen Regeln der Serie
Havertz hat Bayer mitgeteilt, dass er gehen will. Chelsea ist bereit, dafür 70+30 Millionen Euro zu zahlen