Switzerland

Was für Tätschli. Die Rotkraut-Kartoffel-Tätschli von Swissmilk.

Sehen vielleicht wie Cookies aus. Sind aber keine. Fein sind sie auf jeden Fall. Bild: swissmilk

Promotion

Was für Tätschli. Die Rotkraut-Kartoffel-Tätschli von Swissmilk.

Ein wenig Rotkraut. Ein wenig Kartoffeln. Ein wenig tätscheln und es werden wunderbare Tätschli. Wir❤️ saisonal & regional.

Rotkraut hat immer Saison. Damit kann man feine Gerichte machen. Eben, auch die Tätschli sind ein Gaumenschmaus. Und wenn wir schon bei Tätschli sind, unten gleich noch zwei Variationen.

Das ganze Rezept im Video

Zutaten
12 Stück

Backpapier
2 ofengrosse Bleche

Rotkohl-Kartoffel-Tätschli:
500 g Rotkohl, an der Röstiraffel gerieben
400 g Kartoffeln, roh, an der Röstiraffel gerieben
30 g Ingwer, an der Bircherraffel gerieben
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 Eier
180 g Vollkornmehl
1 EL Rapsöl
1 TL Paprika
Salz
Pfeffer

Joghurtdressing:
180 g Joghurt nature
2 EL Vollrahm
1 EL Zitronensaft
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Zubereiten: 20 Minuten
Kochen / Backen: 45 Minuten
Auf dem Tisch in: 1 Stunde 5 Minuten

  1. Backofen auf 200°C Heissluft/Umluft vorheizen (Ober-/ Unterhitze 220°C).
  2. Rotkohl-Kartoffel-Tätschli: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Mit dem Pürierstab grob pürieren, bis sich die Masse gut formen lässt.
  3. Masse in ca. 12 gleichmässige Portionen aufteilen und mit den Händen kompakte Tätschli formen, ca. 1 cm dick.
  4. Tätschli mit ein wenig Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 45 Minuten knusprig backen.
  5. Joghurtdressing: Alle Zutaten miteinander vermischen.
  6. Tätschli heiss mit Joghurtdressing servieren.

Masse nicht zu fein pürieren, nur soweit, bis sie gut zusammenhält.

1 Stück enthält:
Energie: 465kJ / 111kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 5g

Und jetzt ab in die Küche!

Regionale, saisonale Rezepte für jeden Tag. Von schnell bis vegi findest du alles auf swissmilk.ch.

Lust auf Rezeptinspirationen? Folge uns auf Instagram.

Wir ❤️ saisonal & regional

Abonniere unseren Newsletter

Football news:

De Gea nach dem 0:0 gegen Chelsea: Manchester United hat mehr verdient. Der Torwart rettete Sie
Lewandowski trifft in dieser Bundesliga-Saison alle 37 Minuten. Er hat 10 Tore nach 5 Runden
Aspilicueta über Maguire Capture: VAR kann besser funktionieren. Warum nicht 20 Sekunden verbringen, um zu überdenken?
Real Madrid hat Barça im Camp Nou zum ersten mal seit August 2017 geschlagen
Conte über Lukaku: In einem Jahr habe ich alles Hinzugefügt und bin ein anderer geworden. Ich habe ihn immer als uneingeschränkten Diamanten bezeichnet
Patrice Evra: Van de Beck braucht Manchester United nicht. Warum haben wir es gekauft? Der ehemalige Verteidiger von Manchester United, Patrice Evra, Sprach über den Mittelfeldspieler des Teams, Donnie Van de Beke
Zidane über Kritiker: Wir sind nicht hier, um Sie zu verstopfen. Wir sind nicht hier, um Sie zu Stopfen, sagte Real-Trainer Zinedine zidane nach dem 7.Spieltag in La Liga zu den Kritikern. Wir machen unsere Arbeit, glauben an das, was wir tun, bewahren Einheit, wenn es notwendig ist. Genau das haben wir getan. Wir haben es als Mannschaft geschafft, ich bin sehr stolz auf die Spieler