logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Walliser Polizei ermittelt: Hier verirrt sich ein Autofahrer im Bahnhof von Visp

Ein Autofahrer irrt durch eine Unterführung – offenbar am Bahnhof Visp VS. Ein Video davon macht in den sozialen Medien die Runde. Es zeigt einen grauen Geländewagen der planlos umher fährt und scheinbar den Ausgang sucht.

Aber nicht nur der Fahrer scheint verwirrt, auch die Passanten verstehen nicht, was da gerade passiert. Im Hintergrund ist Gelächter zu hören.

«Ermittlungen eingeleitet»

In den sozialen Medien macht das Video gerade die Runde. Am Dienstagabend landet es auch bei der Kantonspolizei Wallis. «Wir können bestätigen, dass der Vorfall in Visp stattgefunden hat», sagt Mediensprecher Matthias Volken zu BLICK.

Und: «Wir haben die Ermittlungen bereits eingeleitet.» Es werde nun geprüft, welche Widerhandlungen begangen wurden.

Hintergründe unklar

Laut Volken gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine Meldungen über Sachschäden oder involvierte Fussgänger. Zeitpunkt, Fahrer sowie Hergang des Vorfalls sind noch nicht bekannt.

Volken weiss aber: «Um in die Unterführung zu kommen, muss man keine Treppe hinunter fahren.» Auf der Rückseite des Bahnhofs gibt es einen Parkplatz, von dort aus können Fussgänger zur Unterführung – für Autos gilt hier aber Fahrverbot.

Haben Sie etwas gesehen? Oder etwas gehört?

Werden Sie BLICK-Leserreporter und melden Sie sich via BLICK-App oder Whatsapp.

Für jedes veröffentlichte Video gibts 25 Franken.

Themes
ICO