Switzerland
This article was added by the user Owen Cooper. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Vorfall in Buffalo: Medien: Mehrere Tote nach Schüssen in einem Supermarkt

Vorfall in BuffaloMedien: Mehrere Tote nach Schüssen in einem Supermarkt

Im US-Bundesstaat New York sind mehrere Menschen getötet worden. Gemäss Polizei wurde der Schütze festgenommen.

In Buffalo sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden: Einsatzkräfte beim Tatort. (14. Mai 2022) 

In Buffalo sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden: Einsatzkräfte beim Tatort. (14. Mai 2022) 

Foto: Joshua Bessex (Keystone) 

Bei einem Schusswaffenangriff in Buffalo im US-Bundesstaat New York sind einem Medienbericht zufolge zehn Menschen getötet worden. Ein mit einem «leistungsstarken Gewehr» bewaffneter Angreifer habe in einem Lebensmittelgeschäft das Feuer eröffnet und zehn Menschen getötet, berichtete die Lokalzeitung «The Buffalo News» am Samstag unter Berufung auf einen Polizeivertreter und Ermittlerkreise. Drei weitere Menschen erlitten demnach Verletzungen.

Es blieb zunächst unklar, wie viele Menschen verletzt wurden und ob die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte. Zuvor hatte die Polizei des Ortes im Bundesstaat New York gemeldet, dass der Schütze festgenommen worden sei. NBC hatte dagegen zunächst berichtet, der Täter, der den Supermarkt mit einem Gewehr und militärartiger Ausrüstung betreten habe, sei getötet worden.

Die Gouverneurin des Bundesstaates New York, Kathy Hochul, schrieb am Samstag bei Twitter, sie beobachte die Lage nach dem Vorfall in einem Lebensmittelgeschäft in dem Ort sehr genau. «Wenn Sie sich in Buffalo aufhalten, meiden Sie bitte das Gebiet und befolgen Sie die Anweisungen der Strafverfolgungsbehörden und der örtlichen Behörden.»

SDA/AFP/sep

Fehler gefunden? Jetzt melden.