Switzerland

Vor ihrem heiligen Zorn ist niemand sicher

In der Nikab-Debatte ist Saïda Keller-Messahli omnipräsent. Die Islamkritikerin hat sich einen Status als Extremismus-Expertin erarbeitet – doch ihre Methoden sind hoch umstritten.

Die gebürtige Tunesierin und Muslimin Saïda Keller-Messahli geniesst eine grosse Glaubwürdigkeit als Kronzeugin gegen den «politischen Islam».

Die gebürtige Tunesierin und Muslimin Saïda Keller-Messahli geniesst eine grosse Glaubwürdigkeit als Kronzeugin gegen den «politischen Islam».

Karin Hofer / NZZ

Es war eine der denkwürdigsten Szenen im emotionalen Abstimmungskampf um die Verhüllungsinitiative. In der SRF-«Arena» fragte die Islamkritikerin Saïda Keller-Messahli Fathima Ifthikar, eine junge Frau, die ein Kopftuch trägt: «Warum müssen Sie im öffentlichen Raum ein Statement abgeben, dass Sie Muslimin sind?» Wir würden in einer freien Gesellschaft leben, konterte Ifthikar. Und im Hintergrund warf der SP-Nationalrat Fabian Molina enerviert ein: «Das geht Sie nichts an!»

Football news:

Real hat in der La Liga 25 Spiele in Folge kein Elfmeterschießen bestritten. Das gab es in der 30.Minute für Madrids Stürmer Karim Benzema, der einen Elfmeter verwandelte. Real Madrid hat in der Liga zum ersten Mal seit dem 24.Oktober vergangenen Jahres die Chance, die 11-Meter-Marke zu knacken. Damals erzielte Sergio Ramos mit dem FC Barcelona im Camp Nou einen Punkt, Madrid hat in der Meisterschaft 25 Spiele in Folge keinen Elfmeter geschossen. Es ist die längste Serie für den Klub in La Liga seit 1974
Die Bayern haben große Chancen, Kamavinga zu unterschreiben. Rennes Mittelfeldspieler Eduardo Kamavinga könnte das Team wechseln. Wie Cadena Ser berichtet, hat der FC Bayern ernsthafte Chancen, einen Spieler zu unterschreiben. Dabei steht fest, dass der Franzose gerne für Real Madrid spielen würde. Der 18-Jährige absolvierte in der laufenden Saison 31 Spiele in der 1.Liga und erzielte ein Tor. Weitere Informationen zu seinen Statistiken finden Sie hier
Juve verkürzte den Rückstand von Mailand auf einen Punkt, von Inter auf 11
Ronaldo traf im Spiel Juventus-Parma nicht. Dybala traf in der 36.Minute per Freistoß in die Mauer
Benzema kam in der Torschützenliste von La Liga auf Platz 2 und liegt zwei Tore hinter Messi
Der Bus von Real Madrid wurde auf den Straßen von Cádiz beleidigt
Inter hat 13 Spiele nicht verloren: 10 Siege und 3 Unentschieden