Switzerland
This article was added by the user Mila Robinson. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Von «sehr verärgert» bis «verarscht»: Als Olaf Scholz noch redet, verlässt die FDP den Saal

Eigentlich sollte der deutsche Kanzler den Verteidigungsausschuss des Parlaments am Freitag über die künftige Hilfe des Landes für die Ukraine aufklären. Doch statt Klarheit zu schaffen, sorgt er auch in den Reihen der mitregierenden Liberalen für Irritationen.

Die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hatte Kanzler Scholz in den von ihr geleiteten Verteidigungsausschuss eingeladen.

Die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hatte Kanzler Scholz in den von ihr geleiteten Verteidigungsausschuss eingeladen.

Jürgen Heinrich / Imago

Was als befriedender Austausch von Bundeskanzler Olaf Scholz mit deutschen Parlamentariern gedacht war, endete an diesem Freitagmorgen mit Nervosität und Irritationen in den Regierungsfraktionen von SPD, Grünen und FDP. Um 8 Uhr begann – unter Ausschuss der Öffentlichkeit – die Sitzung des Verteidigungsausschusses mit dem Regierungschef, und direkt danach meldeten Berichterstatter mehrerer Medien einen Eklat.