Switzerland

Versuch gescheitert: In der Szene-Bar Rossini darf wieder geraucht werden

Die Badener Szene-Bar Rossini an der Haselstrasse hat ihr Rauchverbot wieder aufgehoben. Besitzer Stefan Bütikofer hatte die Kneipe Anfang Juni nach einer Renovation rauchfrei wiedereröff­net, um neues Publikum anzusprechen. Das «Rossini» war seit seiner Eröffnung 2003 als Raucherlokal bekannt. Wie die Lokalzeitung «Rundschau» berichtet, scheiterte bereits nach rund vier Monaten der Versuch der rauchfreien Bar. Mittlerweile darf im «Rossini» wieder gequalmt werden.

«Ich habe die Veränderung unterschätzt. Man kann ein etabliertes Raucherlokal nicht nach 17 Jahren innert vier Monaten umpolen. Das braucht zwei, drei Jahre Zeit und Investitionen in die Werbung», gesteht Bütikofer der «Rundschau». Die Coronakrise sei mitverantwortlich gewesen: Die rauchenden Stammgäste blieben ebenso aus wie potenzielle Neukunden, die den Stein ins Rollen gebracht hätten.

Die Umsätze sanken im Vergleich zum Vorjahr auf 50 Prozent. Die Frage sei gewesen: Rauchen oder Konkurs? Weil es nicht zum Überleben reichte, entschied sich der 50-Jährige, der mit der Zigarrenlounge Casa Colonial seit 2011 ein zweites Standbein in Neuenhof hat, das Rauchverbot aufzuheben. Seither würden die Umsätze wieder steigen. (az)

Football news:

Die Ukraine Kassierte eine 0:3-Niederlage im Spiel gegen die Schweiz. Die UEFA hat das Spiel zwischen den Nationalmannschaften der Ukraine und der Schweiz in der Nations League entschieden, das wegen des Ausbruchs des Coronavirus in der Zusammensetzung der Ukrainer nicht stattfand
Romario: Das Spiel von Maradona hat Argentinien erfreut und uns alle bewundert. Er war der beste, den ich je gesehen habe
Napoli über den Tod von Maradona: auf Immer Wiedersehen, Diego hat Napoli auf den Tod des ehemaligen Vereins-Stürmers Diego Maradona reagiert. Für immer, heißt es in einer Mitteilung des Vereins
Zlatan Ibrahimovic: ich Vermisse die Schwedische Nationalmannschaft. Wer sich nicht langweilt, der hat seine Karriere schon beendet. Ich - noch nicht
Ramos hat keine Angebote von anderen Klubs. Real Madrid ist seine Priorität
Der Argentinische Fußballverband hat den Tod von Maradona bestätigt: du bist für immer in unseren Herzen
Neymar ist nicht einmal unter den Top 30 der besten Spieler Europas. Ich werde es nicht kaufen. Barça-Präsidentschaftskandidat Freis über den Brasilianer Tony Freis hat erklärt, dass er im Falle seines Wahlsieges nicht wieder zu PSG-Stürmer Neymar zurückkehren wird