Switzerland

USA: Weiterer Aufschub für Tom Hanks - «Bios»-Kinostart erst im August

USA

Weiterer Aufschub für Tom Hanks - «Bios»-Kinostart erst im August

Die corona-bedingten Kinoschliessungen wirken sich auch auf den geplanten Filmstart von «Bios» aus, der mit Hollywood-Star Tom Hanks in der Hauptrolle aufwartet.

Der Science-Fiction-Streifen soll nun erst Mitte August statt im April anlaufen, wie das Studio Universal am Donnerstag bekanntgab. Ursprünglich hätte der Film bereits im vorigen Oktober ins Kino kommen sollen. Allerdings hat die Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten in diesem wie auch in etlichen anderen Fällen zum Aufschub von Filmstarts geführt.

«Bios» spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der ein todkranker Erfinder (Hanks) als letzter Überlebender einen Roboter mit Gefühlen entwickelt, der seinen Hund beschützen soll. Regie führt der Brite Miguel Sapochnik, der zuvor mehrere «"Game of Thrones»-Episoden und den Zukunfts-Thriller «Repo Men» (2010) inszenierte. «Zurück in die Zukunft»-Regisseur Robert Zemeckis ist als Produzent an Bord.

Seit Dezember ist Hanks zusammen mit der deutschen Nachwuchsschauspielerin Helena Zengel in dem Western «Neues aus der Welt» zu sehen.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen