Switzerland

Urnenabstimmung Fraubrunnen: Die Schulraumplanung ist beim Volk durchgefallen

Die Gemeinderat erhält vom Stimmvolk die Note ungenügend für die Schulraumplanung. Das Problem ist mit dem doppelten Nein nicht gelöst.

Das Schulhaus Limpach sollte in der Abstimmung eine wichtige Rolle spielen.

Das Schulhaus Limpach sollte in der Abstimmung eine wichtige Rolle spielen.

Foto: Beat Mathys

Die Frage der Schulstandorte beschäftigt die Fraubrunnerinn werdenen und Fraubrunner seit mehreren Jahren. Mit der Abstimmung vom Sonntag sollten nun die Weichen gestellt, wie es mit der Primarschule und dem Kindergarten weitergeht. Aktuell führt die Gemeinde noch sechs Standorte.

Der Gemeinderat beantragte in einer Variantenabstimmung einen Kredit von 2,1 Millionen Franken. Entweder für die weitere Planung mit den zwei Standorten Fraubrunnen und Grafenried oder für das Szenario mit einem zusätzlichen Schulhaus in Limpach. Wobei die Exekutive und die Kommission für Bildung aus «finanziellen und pädagogischen» Gründen die Variante zwei Standorte empfahlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Fußball auf der Rhön ist unsere Kindheit. 90-E, ALE, junge Elagin, Beckham und Сульшер
Messi führt den 45.Clásico. Er wiederholte Ramos-Rekord: Real Madrid und der FC Barcelona treffen am 30.Spieltag in La Liga aufeinander. Der katalanische Stürmer Lionel Messi gastiert zum 45.Mal im Clásico. Er wiederholte den Rekord von Real-Verteidiger Sergio Ramos, der das heutige Spiel wegen einer Verletzung verpasst hatte
Tuchel über 4:1 gegen Crystal Palace: Chelsea hat die erste halbe Stunde perfekt gemacht. Wir waren hungrig und aggressiv
Braithwaite baut mit seinem Onkel Häuser in den USA. Helfen Sie den Dunkelhäutigen, reicher zu werden - sie wollen 100 Tausend von ihnen Millionäre machen
Mauricio Pochettino: Bayern ist die beste Mannschaft der Welt. PSG-Trainer Mauricio Pochettino sagte nach dem 1:1-Sieg: Ich denke, dieses Spiel war wichtig. Wir sind im Rennen um den Titel. Es gibt keinen Druck, wir müssen effektiv handeln. Heute haben wir gezeigt, dass wir Kämpfer sind. Wir kämpfen gleichzeitig in drei Turnieren, und das macht es schwieriger
Messi, Dembélé, Langle, de Jong, Pedri und Dest - am 30.Spieltag der Champions League treffen Real Madrid und der FC Barcelona aufeinander
Benzema, Kroos, Vinicius, Valverde und Militao - zum Auftakt von Real Madrid empfängt Real Madrid am 30.Spieltag in der Liga den FC Barcelona