Switzerland

Unter der Apotheke wird aus Bier Desinfektionsmittel gebraut

Die Berner Seifenmanufaktur Bblubb produziert derzeit auf hohen Touren Desinfektionsmittel. Grundlage dafür ist destilliertes Bier aus dem Berner Oberland.

Fläschchen um Fläschchen: Evelyne Germann (links) und Simone Mosimann produzieren Desinfektionsmittel.

Fläschchen um Fläschchen: Evelyne Germann (links) und Simone Mosimann produzieren Desinfektionsmittel.

Foto: Raphael Moser

Mit Seifen kennt sich Simone Mosimann aus. Seit Jahren verschickt ihre Berner Seifenmanufaktur Bblubb Handseifen in alle Welt oder produziert für Firmen Seifen mit deren eigenem Logo. Als ganz zu Beginn der Corona-Krise nicht bloss Händewaschen ein grosses öffentliches Thema wurde, sondern auch die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln sprunghaft anstieg, reagierte Mosimann sofort.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen

Football news:

Napoli würde lieber Mittelfeldspieler Brügge Bonaventura Unterschreiben als Stürmer Lille Osimchen
Agent hakimi: ashrafs Ziel ist es, für Real Madrid zu spielen
PSG-Torhüter Bulka hat bei einem Verkehrsunfall in Polen einen Lamborghini zerschlagen. Zwei Menschen wurden verletzt
Nizza hat sich in den Kampf um Verteidiger Olympiakos Tsimikas eingeschaltet. Sie Interessieren sich für Loco
Lacazette lehnte Inters Angebot ab. Er könnte bei Atlético gegen Lemar eingetauscht werden
Ehemaliger Chef Scout CSKA: 99% der Arbeit des Pfadfinders ist verschwendet. Das ist spezifisch
Victor Valdez führte den Klub aus der 4.Liga von Spanien