Switzerland

Unfall in Horrenbach-Buchen: Paar beim Winterwandern verunglückt

Am Dienstagabend ist im Gebiet der Sieben Hengste ein Paar von einer Winterwanderung nicht zurückgekehrt. Die beiden konnten nur noch tot aufgefunden werden.

Die Sieben Hengste vom Eriz aus gesehen.

Die Sieben Hengste vom Eriz aus gesehen.

Foto: BOM

Wie die Kantonspolizei Bern am Mittwoch mitteilte, war am Dienstag gegen 19.30 Uhr die Meldung eingegangen, dass ein Paar von einer Winterwanderung im Gebiet der Sieben Hengste (Gemeinde Horrenbach-Buchen) nicht wie erwartet zurückgekehrt und nicht mehr erreichbar sei.

Die Kapo leitete nach eigenen Angaben mit Beteiligung von Spezialdiensten der Kantonspolizei und einem Rettungshelikopter der Rega die Suche ein. «Der Mann und die Frau konnten schliesslich im Gebiet Grätli oberhalb Innereriz in unwegsamem, steilem Gelände lokalisiert werden. Durch die Einsatzkräfte konnte jedoch nur noch der Tod der 25-Jährigen und des 31-Jährigen festgestellt werden», heisst es in der Mitteilung. Die Bergung erfolgte unter Mithilfe eines Spezialisten der Alpinen Rettung Schweiz. Bei den Verstorbenen handelt es sich laut Kapo um Schweizer Staatsangehörige mit Wohnsitz im Kanton Bern.

Ersten Erkenntnissen zufolge seien der Mann und die Frau von Eriz ausgehend auf einer Winterwanderung im Gebiet der Sieben Hengste unterwegs gewesen, als sie aus noch zu klärenden Gründen im Bereich Grätli abstürzten. Von Gebirgsspezialisten der Kantonspolizei Bern sind Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls aufgenommen worden.

PD

Football news:

Messi, Dembélé, Langle, de Jong, Pedri und Dest - am 30.Spieltag der Champions League treffen Real Madrid und der FC Barcelona aufeinander
Benzema, Kroos, Vinicius, Valverde und Militao - zum Auftakt von Real Madrid empfängt Real Madrid am 30.Spieltag in der Liga den FC Barcelona
Andrea Pirlo: Ich hoffe, dass ich Ronaldo, Morata und Dibalo irgendwann gleichzeitig einsetzen kann
Zlatan traf im Spiel gegen Parma. Für ihn ist es die achte rote Karte in der Liga Top 5
Fernando Llorente: Conte ist seit mehr als einem Jahr Trainer, aber er möchte arbeiten
Mbappé war 19-mal Tor+Assist in der 1.Liga für PSG. Nur Messi hat in dieser Zeit mehr in den Top 5 der Liga, Stürmer Kilian Mbappé hat in diesem Spiel ein Tor erzielt. Er schaffte beide Treffer in einem Ligaspiel für PSG zum 19.Mal
Flick über die Reaktion mit PSG in die Champions League: Die Bayern müssen Wunden lecken. Ich hoffe, dass wir ins Halbfinale kommen. Schwer zu akzeptieren, wenn man 1:0 führt und dann so ein Tor verpasst, auch weil alle über 90 Minuten eine tolle Einstellung gezeigt haben. Heute sieht es eher nach verlorenen zwei Punkten aus