Switzerland
This article was added by the user Lillian Hughes. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

UBS-Schweiz-Chefin im Interview: «Es ist generell lockerer geworden bei der UBS»

UBS-Schweiz-Chefin im Interview«Eigentlich wollte ich ja nie Bankerin werden»

Sabine Keller-Busse sagt, wann die Zinsen für Sparer wieder steigen. Was es braucht, damit mehr Frauen in die Chefetagen kommen. Und wo die UBS lockerer geworden ist. 

UBS-Schweiz-Chefin Sabine Keller-Busse will mit neuen Digitalprodukten die Konkurrenz angreifen. 

UBS-Schweiz-Chefin Sabine Keller-Busse will mit neuen Digitalprodukten die Konkurrenz angreifen. 

Foto: Anna-Tia Buss

Es ist nicht ganz einfach, einen Interview-Termin bei Sabine Keller-Busse, der Chefin der UBS Schweiz, zu bekommen. Kompliziert ist es auch, die UBS-Managerin im Besprechungsraum im ersten Stock im Hauptsitz an der Zürcher Bahnhofstrasse zu fotografieren. Denn die Bilder der Kunstsammlung der Bank dürfen nicht auf den Fotos sein, wegen Urheberrechtsfragen. Vor Gesprächsbeginn müssen sich deswegen alle noch einmal neue Plätze am Besprechungstisch suchen, damit Keller-Busse eine neutrale Wand im Rücken hat.