Switzerland

Trump macht Wahlkampf im Hotspot Pennsylvania: In den USA ist schon die 3. Welle da!

Die USA, die Wahl und die Welle. Während die US-Wahlen am 3. November näher rücken, steigen in fast allen Staaten die Infektionszahlen. Nur in sechs der 50 US-Bundesstaaten verharren sie aktuell auf einem niedrigen Niveau – darunter Joe Bidens (77) Heimatstaat Delaware.

Ein Blick auf die Corona-Kurve zeigt: Die USA durchleben jetzt sogar schon die dritte Welle. Das Problem: Diesmal gibts keine Hotspots, das Virus hat praktisch alle Landstriche erfasst – und trifft ausgerechnet vor den Wahlen besonders auch die Swing States, wo wenige Tausend Stimmen über Sieg oder Niederlage entscheiden können.

Die steigenden Infektionszahlen könnten sich auf die Wahlbeteiligung auswirken, wenn sich Wähler nicht aus dem Haus trauen, in Quarantäne – oder gar schwer erkrankt sind.

Etwa in Pennslyvania. Nur 44'292 Wählerstimmen machten hier 2016 den Unterschied, bescherten Donald Trump (74) den Überraschungssieg. Auch in diesem Jahr entscheidet Pennsylvania die US-Wahl mit. Zumindest mit hoher Wahrscheinlichkeit.

Trump hält am Montag gleich drei Rallys hier

Die Datenfüchse von «Fivethirtyeight» haben Mitte September berechnet: Holt Trump die 20 Wahlleute-Stimmen hier, hat er eine 84-prozentige Chance auf eine zweite Amtszeit – setzt sich Biden durch, hat der Demokrat sogar eine Chance von 96 Prozent, ins Weisse Haus zu ziehen.

Aktuell liegt Joe Biden in Pennsylvania rund fünf Prozentpunkte vorne – nur halb so viel wie im landesweiten Durchschnitt. Entsprechend intensiv werben beide Kandidaten um den Gründerstaat. Am Montag hielt US-Präsident Donald Trump hier gleich drei Rallys ab.

Bei rund 12,8 Millionen Einwohnern verzeichnet der Staat aktuell 1712 Neuinfektionen pro Tag (7-Tage-Schnitt) – 38 Prozent als noch zwei Wochen zuvor. Innerhalb der vergangenen zwei Wochen haben die Corona-Toten um 26 Prozent zugenommen, die Hospitalisierungen um 49 Prozent. Tendenz stark steigend.

US-Wahlen 2020

Am 3. November 2020 finden in den USA die Präsidentschaftswahlen statt. Der amtierende Präsident Donald Trump strebt eine zweite Amtszeit an. Kann er sein Amt verteidigen oder gewinnt Herausforderer Joe Biden für die Demokraten?

Alle aktuellen Entwicklungen zu den Wahlen und Kandidaten gibt es immer im Newsticker, und alle Artikel zum Thema finden Sie hier auf der US-Wahlen-Seite.

Football news:

Wilscher über Özils Abwesenheit bei Arsenal: ich bin überrascht. Er kann für jeden Klub spielen: West Ham-Mittelfeldspieler Jack Wilscher hat sich über die Situation Von Mesut Özil beim FC Arsenal geäußert
Was man über Maradona Lesen kann: wie die Kirche Diego entstand, warum er einen unbekannten Fußballer bewunderte, wie er mit Drogen in Kontakt kam
Gott ist tot. Die Sportmedien der Welt trauern um Maradona
Mourinho über Klopps Worte über die Unzufriedenheit mit dem Kalender der Premier League: er kam 2015, ich-2004.Nichts ändert sich
Chelsea will die Option auf eine Vertragsverlängerung mit Silva aktivieren. Der FC Chelsea ist mit den Leistungen von Verteidiger Thiago Silva in der Laufenden Saison zufrieden. Nun will der Verein die Option aktivieren, den Vertrag mit dem 36-jährigen Spieler um eine weitere Saison zu verlängern, wie Sky Sports mitteilte. Frank Lampard, Trainer der blauen, glaubt, dass der Brasilianer eine Schlüsselrolle beim erfolgreichen Saisonstart gespielt hat
Zidane passte sich perfekt an die Verluste an und überlistete Conte in allem. Hazard hat im Topspiel am Mittwoch Real Madrid gegen Inter Mailand (2:0) endgültig bezwungen-der erste Sieg des Klubs bei San Siro (vor dem Spiel gab es 5 Unentschieden, 10 Niederlagen). Eine so lange Serie ohne Sieg hatte Madrid in keinem anderen Stadion. Sie wurde durch die feinen Züge von Zinedine zidane unterbrochen-Sie sind sehr Interessant zu verstehen
Nani: Fans lieben Brune. Er hat keine Angst zu riskieren und denkt nur an den Erfolg von Manchester United