Switzerland

Trotz Doppelpack von Ibra: Milan lässt erstmals Punkte liegen

Am Montag


Vor Spielbeginn meldet Milan einige Corona-Fälle. Unter anderem ist Italiens Nationalkeeper Donnarumma positiv. Doch an diesem Montagabend soll der Fussball im Vordergrund stehen. Dafür sorgen die Akteure auf dem Feld. Es ist ordentlich etwas los.

Gerade einmal zwei Minuten sind gespielt, da klingelts schon im Kasten der Römer. Ibrahimovic macht sein fünftes Saisontor – im dritten Spiel. Überragend! Rom aber reagiert schnell, gleicht zehn Minuten später wieder aus.

Und so geht das immer weiter. Milan geht in Führung, Rom gleicht aus. Bis es am Ende 3:3 steht und die beiden Teams sich die Punkte teilen. Ibra erzielt dabei seinen dritten Liga-Doppelpack hintereinander.

In der Tabelle ändert sich nicht viel. Milan steht mit zwei Punkten Vorsprung weiterhin souverän an der Tabellenspitze. Erster Verfolger ist Napoli.

Die Tore: 2. Ibrahimovic 1:0, 14. Dzeko 1:1, 47. Saelemaekers 2:1, 71. Veretout (Penalty) 2:2, 79. Ibrahimovic (Penalty) 3:2, 79. Kumbulla 3:3.

Erneut gibt Juventus in der Liga Punkte ab. Der Meister kommt ohne Superstar Cristiano Ronaldo gegen Hellas Verona nicht über ein 1:1 hinaus. Kulusevski erlöst die «Alte Dame» erst rund zehn Minuten vor Schluss – nachdem sie nach der Pause in Rückstand geraten ist. Bei den Gästen sitzt Ex-FCZler Kevin Rüegg über 90 Minuten auf der Bank. Für Juventus ist es in der Ligadas zweite Unentschieden in Serie.
Die Tore:

Das war ein hartes Stück Arbeit für Napoli! Nach der überraschenden Auftakt-Pleite in der Europa League kehren die Blauen zum Siegen zurück. Ein Doppelschlag innert sieben Minuten – und der Rückstand ist gedreht. Mit Andrea Petagna wechselt Trainer Gennaro Gattuso den Siegtorschützen ein.
Die Tore:


Die Tore: 21. Messias 0:1, 25. Lykogiannis 1:1, 35. Simeone 2:1, 43. Molina 2:2, 45. Sottil 3:2, 84. Joao Pedro 4:2.

Am Samstag


Der Favorit aus Mailand bestimmt das Spiel, muss jedoch lange warten, bis der Ball endlich im Netz zappelt. Einmal mehr trifft Romelu Lukaku zur verdienten Führung in der 64. Minute. Der Belgier macht damit sein fünftes Tor im fünften Spiel. 15 Minuten später macht D'Ambrosio den Deckel drauf. Nach der Derby-Niederlage letzte Woche gegen Milan (1:2) findet Inter wieder auf die Siegesstrasse.
Die Tore:


Am vergangenen Mittwoch feiert Atalanta in der Champions League noch einen souveränen 4:0-Sieg gegen Midtjylland. In der heimischen Meisterschaft, folgt aber nun die zweite Niederlage in Folge. Damit droht das Team mit dem Schweizer Mittelfeldspieler Remo Freuler (90 Minuten auf der Ersatzbank) in der Tabelle abzurutschen. In der 80. Minute gelang dem Heimteam zwar per Elfmeter noch der Anschlusstreffer, doch Jakub Jankto sorgte in der Nachspielzeit für die definitive Entscheidung. Sampdoria liegt dank diesem Erfolg neu direkt hinter Atalanta auf Tabellenrang vier.
Die Tore:

Am Freitag


Die ersten zwei Saisonspiele fehlte Ricardo Rodriguez seinem neuen Klub verletzt. Beide gingen verloren. Dann letzten Sonntag das Debüt. Wieder gabs eine Niederlage. Nun sind die Turiner so nah dran am ersten Saisonsieg, doch ein Doppelschlag kurz vor Schluss lässt für den FC Torino auch den ersten Punktgewinn der Saison wie eine Niederlage wirken. Nati-Star Rodriguez wird in der 90. Minute ausgewechselt.
Die Tore: 33. Linetty 0:1, 71. Djuricic 1:1, 77. Belotti 1:2, 79. Lukic 1:3, 84. Chiriches 2:3, 85. Caputo 3:3.

Football news:

Mijatovic über den Verlust von Real Madrid: zidane muss korrigiert werden. Die Mannschaft kannte die stärken von Alaves nicht, der Ex-Stürmer von Real Madrid
Frank Lampard: Ich Respektiere Mourinho. So ein Ergebnis wie er wird es nicht geben, wenn du kein talentierter Trainer bist
Coutinho über die Bayern: die Champions League zu Gewinnen war immer mein großes Ziel. Jetzt will ich es mit Barça nehmen
Real Madrid glaubt, dass der Druck auf die Schiedsrichter die Arbeit der Schiedsrichter im Spiel mit Alaves beeinflusst hat
Lineker über VAR: ich habe mich geirrt, sein Unterstützer zu sein. Der ehemalige englische Nationalspieler Gary Lineker hat auf den Tweet des FC Liverpool von James Milner über VAR geantwortet
Mourinho vor dem Spiel gegen Chelsea: Tottenham hat vor niemandem Angst
Guardiola über den Zeitplan: die Spieler verlieren die Freude am Fußball. Das ist ein Problem