Switzerland

Trotz Corona: Sommerbäder ziehen positive Saison-Bilanz

Die Badesaison 2020 ist vorbei: Am Sonntag hat das Seebad Utoquai als letztes der 15 stadtzürcher Sommerbäder geschlossen. Insgesamt zählten die Bäder 1'632'900 Eintritte – trotz Corona.

Im Vorjahr registrierten die Bäder 1'969'478 oder 17 Prozent mehr Eintritte. Wegen der Pandemie startete die Badesaison 44 Tage später als geplant. Sie dauerte vom 25. Mai bis zum 25. Oktober. Trotzdem sei es eine erfolgreiche Saison gewesen, wie das Sportamt der Stadt Zürich am Montag mitteilte.

Die Zahlen des Seebads Enge sowie des Männerbads Schanzengraben sind in den Zahlen nicht ausgewiesen. Sie werden privat betrieben.

Football news:

Auf Wiedersehen, Papa Buba Diop. Dank dir habe ich unvergesslich gelebt das hellste Turnier meiner kindheit
Nunu über das 2:1 gegen Arsenal: Wir haben Super gespielt, sehr stolz. Jimenez hat sich nach dem Spiel am 10.Spieltag der Premier League gegen den FC Arsenal Nuno Espirito Santo zu einer Untersuchung geäußert. Er hat sich erholt. Ihm geht es gut, angesichts der schwere des Problems
Arsenal erzielte 13 Punkte in 10 spielen - das schlechteste Ergebnis seit 39 Jahren
West Bromwich kann von US-Investoren gekauft werden. Der chinesische Besitzer des Klubs will 150 Millionen Pfund
Lampard über Mourinhos Worte über das Pony: du hast Kane, Son, Bale und allie. Chelsea-Trainer Frank Lampard hat die Worte von Tottenham-Trainer José Mourinho kommentiert, dass die Spurs sich nicht für die Meisterschaft in der Premier League qualifizieren
Mourinho über den Sieg in der Premier League: Tottenham ist nicht im Rennen, weil wir kein Pferd sind, sondern ein Pony
Laurent Blanc: Ich gehe zurück in den Fußball, aber in die Kinder. Jetzt werden die Trainer gebeten, den Wert der Spieler zu erhöhen, ich mag es nicht