Switzerland
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Trost für Angehörige nach Massakern: US-Präsident Biden und Vize-Präsidentin Harris besuchen Uvalde und Buffalo

Joe Biden trifft am Sonntag im texanischen Uvalde, wo ein Amokläufer an einer Schule am Dienstag 21 Leben auslöschte, die Hinterbliebenen. Dort wächst die Wut über das Vorgehen der Polizei, die lange wartete, bis sie einschritt. Kamala Harris sprach am Samstag in Buffalo nach einem rassistisch motivierten Amoklauf in einem Supermarkt den Angehörigen Trost zu.

Ein Mädchen weint, als sie am 28. Mai Blumen für die Opfer des Blutbads in der Robb-Grundschule in Uvalde ablegt.

Ein Mädchen weint, als sie am 28. Mai Blumen für die Opfer des Blutbads in der Robb-Grundschule in Uvalde ablegt.

Tannen Maury / EPA

(dpa) Nach dem Amoklauf an einer Grundschule im Gliedstaat Texas am Dienstag will der amerikanische Präsident Joe Biden an diesem Sonntag (Ortszeit) die betroffene Gemeinde Uvalde besuchen. Biden hatte angekündigt, er werde gemeinsam mit seiner Ehefrau Jill nach Texas reisen und sich dort mit Familien treffen.