Switzerland

Traditioneller Fasnachtsball im Reusspark

Gestern Nachmittag fand der traditionelle Fasnachtsball im Reusspark statt. Im bunt geschmückten Saal des Pflegezentrums durften die Bewohnerinnen und Bewohner und die vielen Besuchenden einen unterhaltsamen Nachmittag erleben.

Ausgestattet mit Perücke, Hut und Kostüm wurde gestern im Reusspark die Fasnacht zelebriert. Es wurde geklatscht, getanzt und mitgesungen. Unter den farbigen Kostümen versteckten sich Mitarbeitende, Bewohnende und Angehörige in fröhlicher Ausgelassenheit.

Fasnacht hoch im Kurs
Das Duo Romantica aus Luzern eröffnete gestern Nachmittag den Fasnachtsball. Später traten die Hächle-Gugger aus Hägglingen auf, die endgültig alle zum Mitschaukeln animierten. «Fasnacht ist für viele Menschen im Freiamt etwas sehr Wichtiges. Deshalb betreiben wir die Fasnacht seit über 40 Jahren im Reusspark. Der Anlass wird auch von externen Gästen besucht. Diese Durchmischung freut uns besonders», sagt Thomas Peterhans, Direktor des Reussparks. Ausserdem sei Tanzen bei der älteren Generation wieder im Trend. «Das sehen wir auch bei unseren Tanzcafés, die wir regelmässig veranstalten», sagt Peterhans weiter. Die vielen strahlenden Gesichter der Bewohnerinnen und Bewohner bewiesen, dass die Fasnacht bei der älteren Generation sehr geschätzt wird.

Luzia Fischer