Switzerland

Topgesetzte Bencic in St. Petersburg im Viertelfinal gescheitert

Die in Russland topgesetzte Belinda Bencic unterlag Maria Sakkari (WTA 21) in drei Sätzen 6:2, 4:6, 3:6. Für Bencic lief gegen die 24-jährige Griechin zunächst alles nach Plan. Den ersten Durchgang holte sie sich problemlos in 37 Minuten.

Auch im zweiten lag die Schweizerin schnell mit einem Break vorne (2:1). Doch Sakkari steigerte sich und erzwang den Entscheidungssatz. In diesem kassierte Bencic das entscheidende Break beim Stand von 3:4. Nach gut zwei Stunden verwertete Sakkari, die in den Halbfinals auf die Kasachin Jelena Rybakina trifft, schliesslich den dritten Matchball.

Trotz der Niederlage wird Bencic Anfang kommender Woche in der Weltrangliste um eine Position in den 4. Rang vorstossen. Besser war die 22-Jährige zuvor noch nie klassiert.

Football news:

Candreva einigte sich mit Sampdoria auf einen 3+1-Vertrag. Das Gehalt beträgt 1,7 Millionen Euro ohne Boni, Inter-Mittelfeldspieler Antonio Candreva dürfte seine Karriere bei Sampdoria Genua fortsetzen. Wie Tuttomercatoweb mitteilt, hat der 33-jährige Italiener mit den Genuesen einen Vertrag über 3 Jahre vereinbart, auch die Option, den Vertrag um eine weitere Saison zu verlängern. Das Gehalt von Candreva bei Sampdoria beträgt 1,7 Millionen Euro, kann aber durch Boni 2 Millionen überschreiten
Zlatan Ibrahimovic: Coronavirus hatte den Mut, mich herauszufordern. Schlechte Idee
Leeds bestätigte den Llorente-Transfer. Für Verteidiger Sociedad bezahlt 18 Millionen Pfund
Bartomeu-Suarez: Ich will ein Abschiedsspiel organisieren. Barcelona wird immer dein Zuhause sein
Arsenal Interessiert Georginho
PSG wird alli wegen überhöhter Ansprüche von Tottenham verlassen
Lopetegui über Bayern: so ein Team gibt es seit Jahren nicht mehr in Europa