Switzerland

Timo Meier trifft für die Sharks doppelt

Timo Meier (vorn) in Aktion gegen Torey Krug von St. Louis Blues. Bild: keystone

Timo Meier trifft für die Sharks doppelt

Timo Meier, 2 Tore, 1 Assist

Timo Meier glänzt in der NHL als zweifacher Torschütze. Der Appenzeller verliert mit den San Jose Sharks in der Nacht auf Sonntag eine spektakuläre Partie gegen die St. Louis Blues mit 6:7.

Den Sharks war ein Blitzstart gelungen. Nach nur 17 Sekunden traf Meier per Ablenker zum 1:0. Danach lieferten sich San Jose und St. Louis einen munteren Schlagabtausch mit vielen Toren auf beiden Seiten. Meier schoss die Sharks in der 27. Minute mit seinem vierten Saisontor zum 3:2 erneut in Führung. Später bereitete der Schweizer, der zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt wurde, auch noch den Treffer vom 5:5 durch Kevin Labanc (43.) vor.

Nico Hirschier, 1 Tor, 1 Assist

Bei den New Jersey Devils reihte sich Nico Hischier unter die Torschützen. Dem Walliser gelang bei der 2:5-Heimniederlage gegen die Washington Capitals, bei denen Jonas SiegenthalerPavel Zacha den entscheidenden Pass.

Trotz dem Aufbäumen konnte New Jersey die vierte Niederlage aus den letzten fünf Spielen nicht mehr abwenden. Für Hischier endete der Abend ausserdem äusserst schmerzhaft: Kurz vor Schluss wurde der Captain der Devils von einem abgelenkten Puck im Gesicht getroffen. Blutend musste er vorzeitig in die Kabine.

Kevin Fiala, 1 Assist

Die Minnesota Wild mit Kevin Fiala bestätigten beim 4:3 n.P. gegen die Los Angeles Kings ihren guten Lauf. Der Uzwiler Stürmer war beim sechsten Sieg in Folge seiner Mannschaft mit einem Assist beteiligt.

Nino Niederreiter mit den Carolina Hurricanes gegen die Florida Panthers. Der Bündner blieb jedoch im vierten Match hintereinander ohne Skorerpunkt.

Roman Josi gewann mit den Nashville Predators zuhause gegen die Columbus Blue Jackets (ohne den überzähligen Dean Kukan

Niederlagen setzte es für Gaëtan HaasPius Suter und Philipp Kuraschew

Schweizer Skorerliste:

Screenshot: NHL

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Der letzte Final im Hockey-Cup – wie ein gutes Geschäft vermasselt wurde

Die ZSC Lions spielen am Sonntag im Hallenstadion (20.15 Uhr, live SRF2) gegen den SC Bern den letzten Cupfinal. Weil der Verband dem Wettbewerb schon im Sommer 2020 den Stecker gezogen hat.

Im Cupfinal geht es um wenig Ruhm – der Cupsieg hat im Eishockey einen geringen sportlichen Wert – aber um recht viel Geld. Nachfolgend die Fix-Einnahmen der beiden Finalisten aus dem Wettbewerb, die durch den Verband an die Klubs bezahlt werden. Weil ohne Zuschauer gespielt werden musste, hat Cup-Chef Willi Vögtlin für diese Saison folgenden Auszahlungsplan gemacht:

4. Runde in Fribourg …

Link zum Artikel

Football news:

Neymar: Verdankt Mbappé die Anpassung in Frankreich und die Freude, hier zu sein
Joau Felix ist wieder verletzt. Er wird 10 Tage fehlen
Mit Hoffenheim und Bayer hat sich die Bundesliga von den Spielen am Montag verabschiedet. Ihre Absage wurde von den Fans gefordert
Mino Raiola: Borussia Dortmund will Holland im Sommer nicht verkaufen. Ich respektiere diese Position, aber das bedeutet nicht, dass ich mit ihr einverstanden bin
Alexander Golovin: Ich habe Freude daran, solche Übertragungen zu geben. Das ist meine Arbeit
West Brom erzielte 8 Tore in den letzten 2 Spielen. In den letzten 10 Spielen erzielte nur 6
VAHR zählte das Tor von West Brom wegen Abseits nicht. Obwohl der Torschütze wahrscheinlich in der richtigen Position war