Switzerland

Thomas Cook ist Geschichte, die Pauschalreise noch lange nicht

Nicht einmal zwei Monate sind seit der Pleite des grossen Pauschalreiseanbieters Thomas Cook vergangen. Dass der britische Konzern mit seinen Reisepaketen keinen Gewinn mehr machen konnte, bedeutet allerdings kein baldiges Ende gebündelter Angebote auf der Insel. Die britische Airline Easy Jet, Europas zweitgrösste Billigfluggesellschaft, hat am Dienstag angekündigt, ihr Pauschalreisegeschäft zu forcieren. Gehen die Pläne auf, werden kommendes Jahr 1 Mio. ihrer rund 20 Mio. Ferienfluggäste auch eine Unterkunft über Easy Jet buchen, doppelt so viele wie gegenwärtig. Der Chef der Airline, Johan Lundgren, sprach von einem begrenzten Risiko – ehemalige Mitarbeiter und Aktionäre von Thomas Cook dürften es anders sehen.

Football news:

💛 💙Cádiz kehrte nach 14 Jahren in la Liga zurück
Pioli über 2:2 gegen Napoli: Ein Punkt ist ein gutes Ergebnis
Gattuso über Milans Elfmeter: die Regel muss geändert werden. Mit den Händen hinter dem Rücken zu springen ist eine andere Sportart
Milan bietet 25 Millionen Euro für CELTIC-Verteidiger Ayer
Klopp über die Pläne: Vier Jahre in Liverpool. Danach will ich ein Jahr nichts machen
Rogers über 1:4 gegen Bournemouth: Leicester spielt nur 45 Minuten nach der Pause gut
Inter und Roma Interessieren sich für Garay