Switzerland
This article was added by the user Chloe Baker. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Swisscom zahlt Sunrise wohl mindestens 100 Millionen Franken – als Schadenersatz für ein Vergehen, das 15 Jahre zurückliegt

Wegen Marktmissbrauchs musste die Swisscom vor sechs Jahren eine Busse von 186 Millionen Franken zahlen. Kürzlich hat der Telekomkonzern deswegen nochmals tief in die Tasche gegriffen. Das Geld erhält ausgerechnet die Rivalin Sunrise.

Die Mühlen der Justiz mahlen zwar langsam, aber sie mahlen. Das kommt die Swisscom teuer zu stehen.

Die Mühlen der Justiz mahlen zwar langsam, aber sie mahlen. Das kommt die Swisscom teuer zu stehen.

Nathalie Taiana / NZZ

Die Swisscom und die Wettbewerbskommission (Weko), das ist keine Liebesgeschichte. Der Telekomkonzern fühlt sich von der Behörde ungerecht behandelt. Auch wenn eine Weko-Busse von einem Gericht bestätigt wird, lässt sich die Swisscom nicht immer von ihrer Sichtweise abbringen, zu Unrecht bestraft worden zu sein. Das war zumindest beim sogenannten ADSL-Verfahren so.