Switzerland

Sweet Home: 10 Einrichtungstipps: Neues für die Wohnung

Auch wenn die meisten Geschäfte geschlossen haben: Die Lust auf frische, hübsche Sachen für das Zuhause bleibt gross.

Neue Trends, neues Design und viele hübsche kleine Dinge warten darauf, bei uns einzuziehen. Alles im Bild ist von HK Living.

1 — Lila Love

Frisch und neu: Lila ist die wichtigste neue Trendfarbe für das Zuhause. Foto: Broste Copenhagen
Frisch und neu: Lila ist die wichtigste neue Trendfarbe für das Zuhause. Foto: Broste Copenhagen

Während ich diese Geschichte schreibe, drückt draussen im Garten eine Schneeschicht die Bäume und Büsche auf den Boden. Aber sie werden sich wieder aufrichten, die Last wegschütteln und im Frühling blühen und spriessen und duften. Wir auch! Und dafür freuen wir uns bereits auf die hübschen neuen Dinge, mit denen wir die Wohnung und unser Leben darin verschönern können. Eine Trendfarbe setzt sich in fast allen Kollektionen durch: Lila! Geben Sie sich ihr hin, denn es ist eine moderne, frische Farbe, die sich allem anpassen kann und dabei erst noch alles auffrischt. Hier zeigt ein schöner, neuer Bettüberwurf von Broste Copenhagen zartes Lila.

2 — Klappt doch!

Mit Leichtigkeit: Neue leichte Möbel und coole Farben erzählen uns vom kommenden Frühling. Foto: Ferm Living
Mit Leichtigkeit: Neue leichte Möbel und coole Farben erzählen uns vom kommenden Frühling. Foto: Ferm Living

So ist es logisch, dass hier der neue schlichte und schöne Klapphocker von Ferm Living auf dem lila Teppich und nicht auf dem roten steht. Sein Auftritt ist aber mindestens so glamourös wie bei einer Hollywoodpremiere. Der Hocker ist für drinnen und draussen gedacht und kokettiert mit signalroten Beinen.

3 — Mein Roller

Personal Assistant: Elegant moderner Trolley mit viel flexibler Ablagefläche. Foto: Muuto
Personal Assistant: Elegant moderner Trolley mit viel flexibler Ablagefläche. Foto: Muuto

Das Homeoffice bleibt so oder so. Auch wenn es in Zukunft hoffentlich anders und freiwilliger eingesetzt werden kann. Aber richten Sie sich darauf ein und suchen Sie nach geeigneten Bürohilfen. Da hilft der neue Rolltrolley von Muuto. Er ist praktisch, stilvoll, leicht und belastbar. Zudem folgt er Ihnen in jedes Zimmer mit und passt überall rein.

4 — Bürobox

Allzeit bereit: Genau das erwartet man von einer echten Bürohilfe. Foto: Montana
Allzeit bereit: Genau das erwartet man von einer echten Bürohilfe. Foto: Montana

Was gross chic aussieht, macht sich auch im Miniformat gut. Das hat sich die Firma Montana gedacht, die mit ihren farbigen schlichen Regalen Trendscouts und stilvolle Influencer auf der ganzen Welt begeistert. So beschert Montana dem Homeoffice einen kleinen, feinen Sekretär, dem man alle wichtigen Unterlagen anvertrauen kann. Er steht in der Lieblingsfarbe der Saison – Lila – bereit oder kann auch in einer beliebigen anderen Farbe gewählt werden.

5 — Chillzone

Getrennt oder zusammen: Modulare Sitzmöbel machen jede Lebenssituation einfach mit! Foto: HK Living
Getrennt oder zusammen: Modulare Sitzmöbel machen jede Lebenssituation einfach mit! Foto: HK Living

Trotz Homeoffice ist das Leben aber mehr als nur Arbeit. Und dabei nimmt uns eine weiche, flexible Couch in die Arme. Je nach Bedarf und Laune kann man dabei auch ganz einfach jemanden den Rücken zukehren! Dieses modulare Sofa mit Seventies-Allüre ist von HK Living. Informationen über die Schweizer Agentur gibt es hier: Ids Living.

6 — Lampenfieber

Alt wird neu und antik: Die Multi-Lite-Leuchte von Louis Weisdorf bei Gubi hat ein neues Kleid. Foto: Gubi
Alt wird neu und antik: Die Multi-Lite-Leuchte von Louis Weisdorf bei Gubi hat ein neues Kleid. Foto: Gubi

Momentan kann man wirklich ab und zu sagen: Früher war alles besser! Das nehmen sich auch Designfirmen zu Herzen und geben ihren Klassikern neue Looks, Farben oder Ausführungen. So hat Gubi ihrer Multi-Lite-Hängeleuchte ein elegantes schwarzes Kleid gegeben. Sie bekommt so einen luxuriösen, antiken chicen Look. Die Leuchte wurde in den Sechziger Jahren von Louis Weisdorf entworfen.

7 — Plüschtierchen

Verführerisch: Stoffe in bezaubernden Frühlingsfarben. Foto über: Perennials Fabrics
Verführerisch: Stoffe in bezaubernden Frühlingsfarben. Foto über: Perennials Fabrics

Samt bleibt uns erhalten und ist zum Klassiker geworden. Eine wunderschöne Kollektion mit Farben wie Chartreuse, Ono oder Iceble lanciert die englische Firma Perennials Fabrics. Und dabei auch gleich eine neue Art, wie man Stühle chic beziehen kann. Kein Wunder, heisst die neue Kollektion «C'est la vie» und macht grosse Lust auf moderne Romantik.

8 — Nouveau Chic

Unbeschwert in Richtung Zukunft: Die neue Leichtigkeit im Wohnbereich symbolisiert die Hoffnung der Welt. Foto: Broste Copenhagen
Unbeschwert in Richtung Zukunft: Die neue Leichtigkeit im Wohnbereich symbolisiert die Hoffnung der Welt. Foto: Broste Copenhagen

Klein, fein und dabei elegant und modern: Das sind die wichtigsten Merkmale der neuen Wohnsaison. Alles zeigt sich leichter, unbeschwerter und kokett. Genauso wie wir uns den Frühling und die Zukunft wünschen! Diese Möbel und Wohnaccessoires sind von Broste Copenhagen.

9 — Modefarben

Neue Farben: Die Modefrau, Galeristin und Kuratorin Carla Sozzani hat mitgeholfen, die neue Farbpalette der klassischen Stühle von Arne Jacobsen zu gestalten. Foto: Fritz Hansen
Neue Farben: Die Modefrau, Galeristin und Kuratorin Carla Sozzani hat mitgeholfen, die neue Farbpalette der klassischen Stühle von Arne Jacobsen zu gestalten. Foto: Fritz Hansen

Wenn es um schöne neue Farben geht, dann spielt auch immer die Mode mit. So hat Fritz Hansen für seine Sitzikonen neue Farben kreiert. Dafür holte er Carla Sozzani an Bord, die Schwester der verstorbenen Chefredaktorin der italienischen Vogue, Franca Sozzani. Carla Sozzani wurde bekannt mit ihrem weltberühmten Mailänder Conceptshop «Corso Como 10». 16 neue Farben sind es, in denen man die Stühle von Arne Jacobsen nun wählen kann. Die Stühle gibt es bei Wohnbedarf. Sie können einfach online bestellt werden.

10 — Sommer in Sicht

Ice Ice Baby: Irgendwann sitzen wir wieder in einer italienischen Gelateria. Foto: Hay
Ice Ice Baby: Irgendwann sitzen wir wieder in einer italienischen Gelateria. Foto: Hay

Auch wenn man sich momentan lieber eine Schale heisse Suppe wünscht, ist die Sehnsucht nach einfacheren Zeiten, nach dem Frühling, nach Freiheit und anderen Ländern gross. Tauchen Sie bis dahin in die neue Accessoires-Kollektion von Hay ein. Da hat es supersüsse Glacélöffeli aus Glas und viele andere Kleinigkeiten, die das Herz ein bisschen Richtung Frühling hüpfen lassen.

Football news:

Ole-Gunnar Sulscher: Auf Manchester United warten drei wichtige Wochen, die Spiele gegen Chelsea, Leicester. Wir sind selbstbewusst
Gattuso über Granada: Wenn Napoli die Zeit so tötete, würden wir in der Presse verschmiert
Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi
Milan schoss 18 Elfmeter pro Saison. Das war das beste Ergebnis in den Top 5 der europäischen Ligen
Man City kann Borussia mehr als 100 Millionen Pfund für Holland und Rheine anbieten. Manchester City Interessiert sich für die Spieler von Borussia Dortmund, Erling Holland und Giovanni Reina
Ajax gewann 11 Spiele in Folge. Die letzte Niederlage gegen Atalanta Bergamo im Dezember ist der 11.Sieg der Amsterdamer in Folge. Die Serie läuft ab dem 14.Januar