Switzerland
This article was added by the user Ellie Johnson. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Supreme Court diskutiert Recht auf Abtreibung: «Das tötet uns als amerikanische Institution»

Nach einem halben Jahrhundert könnte der konservativ dominierte Supreme Court in den USA das Recht auf Abtreibung aushebeln. Doch wie eine Anhörung am Mittwoch zeigt, würde er damit die eigene Glaubwürdigkeit aufs Spiel setzen.

Abtreibungsgegner und -befürworter demonstrierten am Mittwoch vor dem Supreme Court in Washington.

Abtreibungsgegner und -befürworter demonstrierten am Mittwoch vor dem Supreme Court in Washington.

Samuel Corum / EPA

Die amerikanische Gesellschaft ist tief gespalten. Und in kaum einer Frage zeigt sich dies so sehr wie beim Recht auf Abtreibung. Bereits zwei Stunden bevor die Richter des Supreme Court sich Argumente und Gegenargumente zu einem umstrittenen Abtreibungsgesetz in Mississippi anhörten, versammelten sich am Mittwochmorgen vor den Stufen der ehrwürdigen Institution die Gegner und Befürworter frühzeitiger Schwangerschaftsabbrüche und schrien sich teilweise mit Lautsprechern gegenseitig an.