Switzerland

Suisse: Un député bâlois UDC condamné pour avoir frappé un étranger

La justice a reconnu coupable de lésion corporelle un élu du parti agrarien qui avait insulté et frappé un étranger établi de longue date en Suisse.

Le politicien en question, qui siège au Grand Conseil bâlois, n’était pas atteignable mercredi.

Le politicien en question, qui siège au Grand Conseil bâlois, n’était pas atteignable mercredi.

KEYSTONE

Un député UDC du Grand Conseil bâlois a été condamné par la justice cantonale à une peine pécuniaire avec sursis pour lésion corporelle. Il a insulté et donné un coup de poing dans le visage d’un étranger vivant depuis longtemps en Suisse.

Le site 20minuten.ch a évoqué l’affaire mercredi, se référant au verdict rendu le 3 septembre par le tribunal pénal cantonal. Keystone-ATS a également pu le consulter. Le politicien en question n’était en revanche pas atteignable.

L’incident est survenu l’an dernier en ville de Bâle. Selon l’acte d’accusation, le condamné a pratiqué jadis la boxe en tant que semi-professionnel.

ATS/NXP

Football news:

Eine bedauerliche Aussage über den Beitritt zu einem imaginären Turnier. La Liga Präsident über Bartomeu Worte über die Europäische Premier League
Benzema erzielte den 30.Klub in der Champions League. Das gelang nur Messi, Ronaldo und Raul, die Borussia war die 30.Mannschaft, die der Franzose in der Champions League erzielte
Die Deutsche Ausgabe von Bild hat die Spieler des Spiels der Gruppenphase der Champions League Lok - Bayern (1:2) auf der 5-Punkte - Skala, wo 5 - die schlechteste Punktzahl, und 1-die beste
Salzburg-Trainer über Champions League: wir haben mehr verdient als einen Punkt in zwei spielen
Mit Lukaku ist es sinnlos, im Machtkampf zu spielen. Ich Denke, das Unentschieden ist ein gutes Ergebnis, da die ganze Mannschaft versucht hat, Punkte zu sammeln. Es ist sehr wichtig, dass wir diesen Punkt verdient haben. Vielen Dank an das gesamte Team. Das ganze Team ist heute ein großer held. Wir haben dieses Ergebnis erreicht, weil wir die Aufgabe für das Spiel erfüllt haben
Ivanov wird das Spiel von AZ - Rijeka in der Europa League betreuen. Die russische schiedsrichtermannschaft unter der Leitung von Sergej Iwanow betreut das Europa-League-Spiel zwischen der AZ aus Alkmaar und dem kroatischen Rijeka
Gasperini über Ajax: gegen Sie ist es nicht einfach. Atalanta hat ein cooles Comeback gemacht